nach kurzem googeln

Friedrich, Dienstag, 07.05.2019, 23:42 (vor 386 Tagen) @ DT2140 Views

Welt: Bei der Hessen-Wahl wurden Stimmen in einigen Bezirken nur geschätzt
https://www.welt.de/politik/deutschland/article183486322/Landtagswahl-Hessen-2018-Stimm...

Focus: Falsche Stimmauszählung zu Lasten der AfD: „Abweichung ungewöhnlich hoch“
https://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl_in_nordrhein-westfalen_2017/nrw-s...

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/pannen-bundestagswahl-briefwahl

Das was ich eigentlich finden wollte, ist hier aber nicht dabei - sorry! Aber wenn 491 von 689 Zweitstimmen (letzte URL) erst ungültig erklärt werden und am Ende sind nur 13 ungültig: sind wir hier in Timbuktu - oder was? Was läuft hier?

Solange Wahlen im Geheimen stattfinden, betrete ich kein Wahllokal mehr - schon seit über 15 Jahren nicht. Wenn junge Hacker die Software zur Übermittlung des Wahlergebnisses nach Belieben (!!) hacken und manipulieren können, wenn Standards aus den 80ern und 90ern in Sachen Programmierkunst das Ende darstellen:
https://www.youtube.com/watch?v=0J61-t3OJKg
dann sollte ein Mensch mit einem Rest an Würde zu Hause bleiben. Diese Größe muß man sich aber erst erarbeiten ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.