Absolute Zustimmung und Link zu einer anderen Deagel-Diskussion

Odysseus, Dienstag, 07.05.2019, 12:07 (vor 392 Tagen) @ Kaladhor3020 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 07.05.2019, 12:50

Hallo Kalhadhor,

rudimentäre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Überleben kommen hinzu und werden insbesondere in Ballungszentren zu übelsten Entwicklungen führen.
Da werden die billigsten und belächelten Splatter-Movies zur Realität werden.
Ein großflächiger Stromausfall über mehrere Wochen in Ballungsgebieten wie z.B Rhein-Ruhr oder Rhein-Main führt hochwahrscheinlich zu irreperalen Schäden in der deutschen Gesellschaft, zu nicht mehr beherrschbaren Konflikten in ganz Deutschland und ist der Beginn zu einem länderübergreifenden Wirtschafts-Kollaps.
Die Schäden des lächerlich kurzen Stromausfalls (rund 30 Stunden, ca. 31000 Haushalte und ca. 2000 Gewerbebetriebe betroffen) kürzlich in Teilen von Berlin haben bereits die Grenzen des Systems erahnen lassen. Studien, Romane und zahlreiche Videos zum Thema - alles vorhanden - Wirkung vermutlich nahe null.
Beispiel: https://www.rbb-online.de/wahrheit/2018/blackout/stromausfall.html

In dem von @Rain dankenswerterweise verlinkten Blog Freizahn bin ich über einen Artikel zu Deagel gestolpert, der interessante Infos zusammengetragen hat. Auch in den Kommentaren finden sich interessante links und Ansichten.

https://www.freizahn.de/2018/01/us-militaerwerbung-brd-verliert-fast-50-millionen-einwo...


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.