Die AfD riecht streng nach Fisch

Tempranillo, Sonntag, 05.05.2019, 16:59 (vor 396 Tagen) @ Tempranillo3943 Views

Mir gefällt überhaupt nicht, wenn Weidel, Curio und auch andere
Leitfiguren der AfD antifranzösische Ressentiments schüren, Macron auf's
Korn nehmen, aber ohne zu sagen, daß er nur der Handlanger Rothschilds,
Mincs, Attalis, des CRIF sowie der City und Wall Streets ist.

Einen größeren Gefallen könnte die AfD der Finanzoligarchie und dem
Transatlantikimperium gar nicht tun, als die uralte englisch-amerikanische
Methode, die Völker Kontinentaleuropas aufeinenderzuhetzen, in
abgeschwächter Form weiterzuführen.

Was Weidel, Storch, Meuthen, Gauland und Curio verschweigen und uns stattdessen rote Heringe servieren, erfahren wir bei Jacob Cohen:

*Soumission au Judéo-Sionisme: L'UE condamne le Hamas sans faire aucune allusion au Blocus qui transforme ce territoire en camp de concentration à ciel ouvert.*

*Unterwerfung unter den Judäo-Zionismus. Die EU verurteilt die Hamas ohne eine Erwähnung der Blockade, die das Gebiet (den Gaza-Streifen, T.) in ein Freiluft-KZ verwandelt.*

Norbert Kleinwächter war Französisch-Lehrer, er hat auch in Frankreich gelebt, aber noch nie habe ich von ihm etwas gelesen oder gehört, das etwas mit der Auswertung französischer Quellen zu gehabt hätte. Und interessante gibt es dort fast mehr, als man in einem Leben bewältigen kann und für Inhalte, die sich die AfD so angelegen sein läßt, ungeheuer wichtig wären.

Tempranillo

https://twitter.com/JacobCohen44/status/1124967612205740032

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Republik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.