Heutige Elektroautos schon wieder Schrott?

CalBaer, Freitag, 19.04.2019, 05:41 (vor 405 Tagen)4833 Views

Eine Schweizer Firma erfindet eine neue Batterie: Energiedichte 1000Wh/kg, 50.000 Ladezyklen, nicht brennbar. Zum Vergleich: die Energiedichte von LiOn betraegt 100-265Wh/kg.

Eine Batterie eines Teslas (Model S 85kWh) wiegt 540kg (das ganze Paket inklusive Gehaeuse, Verkabelung und Elektronik), also 160Wh/kg. Nehmen wir mal an, eine Batterie dieser Schweizer Firma kommt mit allen drum und dran auf 640Wh/kg. Dann laege die Reichweite bei vergleichbarem Gewicht beim Vierfachen, oder 1.700km.

https://www.theengineer.co.uk/innolith-battery-electric-vehicles/

Bei so einer Reichweite machte ein Elektroauto wirklich Sinn.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.