Kurze Erläuterung

Odysseus, Sonntag, 17.03.2019, 23:57 (vor 509 Tagen) @ mabraton2949 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 18.03.2019, 00:21

Rotherham für einen Racheakt her zu ziehen wäre logisch. Oder hab ich
was übersehen?


Zunächst heißt es "Die Inschriften zeichnen seine rassistische Ideologie."

dann wird Rotherham erklärt:(fett von mir)

Rotherham ist eine Stadt in Nordengland. Von 1997 bis 2013 sollen dort bis zu 1400 Kinder und Jugendliche Opfer sexueller Gewalt und sexueller Ausbeutung geworden sein. Viele der mutmaßlichen Täter hatten ausländische Wurzeln: Sie kamen aus Pakistan oder wurden von Opfern als „asiatisch“ beschrieben. Ein 159-seitiger Untersuchungsbericht von 2014 wirft den Behörden vor, dass sie Kenntnis von den Taten hatten, aber nicht einschritten. Grund war offenbar dass die Amtsträger fürchteten, als „rassistisch“ abgestempelt zu werden.[/b]

Klingelts? Die BLÖD nimmt in Kauf,dass sie sich mit ihrer Erklärung wie die kritisierten Behörden verhalten, weil sie nicht wagen an dieser Stelle auch zu schreiben, dass es große Netzwerke muslimischer Pakistani waren.

Das wäre mit dem Vorwurf der rassistischen Ideologie zumindest kollidiert. Deshalb mein Einwand, den man nicht teilen muss, dass das nicht passt. Aber bemerken werden den PC-Kniefall der BLÖD wohl nur Wenige.

Bei aller Skepsis gegenüber Wiki, auch hier besser Wiki als Blöd.:

https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.