Fotos der Waffen waren 3 Tage, das Manifest 2 tage vor der Tat online -- vom Shitposting - bitte mit Geduld studieren

Odysseus, Samstag, 16.03.2019, 01:03 (vor 442 Tagen) @ mabraton5470 Views

Das Dokument ist entweder von einer erschütternden Wahrhaftigkeit oder
das Werk von Leuten die die Bevölkerung zu einem gewünschten Punkt
führen wollen.

Man sollte den Text in Ruhe lesen. In der Tat steckt da eine Menge drin und darüber wird noch viel geschrieben werden. Es wird interessant sein, wer sich wie dazu positioniert oder es instrumentalisiert.

Das ist eine fette Leimrute, die da ausgelegt ist.

Ich bin auf einen Artikel des Rechercheportals Bellingcat gestoßen.
Gelbforisten ist es spätestens seit umstrittener Recherchen zu MH 17 bekannt und mit gebotener Skepsis zu behandeln.

Dennoch:
Die Analyse ist lesenswert und birgt einige interessante Sichtweisen.

Daher stammen auch die Angaben aus der Überschrift.

Desweiteren auch die Erläuterung und zur Vorgehensweise des "Shitpostings", welches demnach hier von Attentäter Terrant angewandt worden sein soll ( falls nicht noch weitere Mitverfasser ans Tageslicht kommen) und dass es eine Falle für Journalisten ist.

Freilich könnte die Behauptung des Shitpostings auch ein Versuch sein, den Effekt des Manifestes so gering wie möglich zu halten und allen (!) Elementen des Inhalts einen quasi amtlichen Stempel des Aussätzigen aufzudrücken. Urteilt selbst.

Hier zum Original:
https://www.bellingcat.com/news/rest-of-world/2019/03/15/shitposting-inspirational-terr...


Hier mit Programm übersetzt:

http://translate.google.com/translate?hl=&sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.b...


Hier wird ganz offen appelliert, das Manifest nicht zu lesen und zu verbreiten:

https://qz.com/1574202/do-not-share-the-new-zealand-shooters-manifesto/


In diesen beiden Artikeln hier wird deutlich, dass die Diskussion über die sozialen Medien und die "Anons" ganz neue Dimensionen annehmen könnte:


https://www.theatlantic.com/technology/archive/2019/03/the-shooters-manifesto-was-desig...

üBERSETZT: Das Manifest des Attentäters wurde für Trolle geschrieben

http://translate.google.com/translate?hl=&sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.t...

-------------

https://www.theatlantic.com/technology/archive/2019/03/how-terrorism-new-zealand-spread...

Übersetzt: Die sozialen Medien sind der beste Freund des Attentäters

http://translate.google.com/translate?sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.theatlant...


So, das sollte als Lektüre zum Wochenende reichen [[zwinker]] [[freude]]

Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.