Ja, es ist international strafbar, Videos mit sterbenden Menschen zu veröffentlichen

BerndBorchert, Freitag, 15.03.2019, 13:19 (vor 443 Tagen) @ Cascabel7252 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 15.03.2019, 13:42

Wofür ich Verständnis habe.

Es ist klar, dass das Video bei Youtube sofort verschwindet. Die haben da eine Taskforce.

Allerdings ist diese Regel natürlich auch eine willkommene Möglichkeit für die westlichen Geheimdienste, bei von ihnen durchgeführten Terroraktionen die Beweismittel für false-flag unter der Decke zu halten, oder im Fall, dass Menschen nur angeblich bei der Terroraktion gestorben sind (Zweck: die Opferzahl nach oben schrauben), zu plausibilisieren, dass es keine Videos gibt, weil die nicht veröffentlicht werden dürfen (Paris/Bataclan, mehr als 200 Opfer, ist meiner Meinung nach so ein Fall).

Du könntest beschreiben, was zu sehen ist. Die brutalen Einzelheiten erspare uns bitte. Es geht nur um echt oder false-flag.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.