Behinderungen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen

re-aktionaer, Mittwoch, 20.02.2019, 01:08 (vor 507 Tagen) @ Rain4560 Views

Eine schwere geistige Behinderung ist ein Horror für Eltern wie Kind. Ich bin in diesem Fall sehr wohl für Abtreibung - und zwar bis relativ spät. Auch die Sache mit der Vergewaltigung ist schwierig. In praktisch allen anderen Punkten sind wir einer Meinung. Es sollte ein Leichtes sein die Infrastruktur zur Verfügung zu stellen die eine gute Niederkunft ermöglicht und das Kind in andere liebende Hände vermittelt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.