Die einen nennen es Dekadenz ....

NST ⌂, Südthailand, Montag, 11.02.2019, 05:08 (vor 512 Tagen) @ FOX-NEWS3814 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 11.02.2019, 05:15

Was die Situation in Deutschland einzigartig macht ist der Umstand, daß
hier aktiv die Grundlagen des Wohlstands und der Tragfähigkeit
zerstört werden.

...... ich nenne es Sozialstaat.

Hallo

Die Idee ist unheimlich verlockend - das mit dem Sozialstaat. Das Problem dabei ist, dass wenn es funktioniert, die Bevölkerung flächendeckend geschwächt wird und zwar von Geburt an.

Als der Sozialstaat nach dem Krieg in die Gänge kam, war er für die Überlebenden des Krieges die alt wurden ein Segen. Denn die hatten ja keine Möglichkeiten Rücklagen für das Alter zu bilden. Bei unserer derzeit noch aktiven Generation den Babyboomern, hätte das auf gar keinen Fall weiter geführt werden dürfen. Nur der Teil, um tatsächlich Benachteiligten Hilfe zur Selbsthilfe leisten zu können.

Wir haben daraus ein Abitur für alle gemacht, jedes Kind ist hochbegabt alle sind gleich gut. Greata aus xxx ..... schwänzt die Schule und streikt gegen den Klimawandel. Eine Partei wie die Grünen Khmer, machen unter Leitung einer Physikerin als Kanzlerin Industriepolitik für ganz Europa.

Ohne den Sozialstaat (seit Mitte der 80ziger Jahre), den es in anderer Form auch in der Ex-DDR gab, wäre es nie so weit gekommen. Wir haben unsere Nachkommen in den Rollstuhl gesetzt, damit sie leichter und schneller vorwärts kommen und das mühsame Laufen lernen für rückständig erklärt. Wie lernt man laufen, von Fall zu Fall. Diese grundlegende Erfahrung wurde den ganzen Nachwuchsgenerationen verweigert.

Das Ergebnis sehen wir heute. Jedes stolpern auf ebenem Asphalt wird als Weltuntergang betrachtet und das miauen der gequälten Geister ist täglich zu vernehmen. Übrigens, das Bsp. mit der Katze die sich auf das Dach oder in den Baumwipfel verirrt, ist sehr gut gewählt. Die Katze kommt wieder alleine runter, wenn man ihr die Chance dazu gibt.

Die neuen Invasoren werden die Prüfung der Überlebenstauglichkeit für unsere Nachkommen sein, keine Feuerwehr und kein Sozialstaat wird sie retten. Das müssen sie selbst auf die Reihe bekommen. Ohne jemals selbstständiges Laufen gelernt zu haben, wird das ein verdammt hartes Unterfangen. Eine Menge werden diese Hürde nicht mehr schaffen, das kann man jetzt schon sagen.

Meine Generation scheidet als Ratgeber aus, denn wir haben es vergeigt. Was uns nützt, schadet den Nachkommen, das beschreibt den ungefähren Zustand. Dieser Zustand gilt in extremer Form in allen westlichen Wohlfahrtsstaaten, also den Demokratien, aber auch in abgeschwächter Form im Rest der Welt.

Der westliche Lebensstil weltweit umgesetzt, führt in kürzester Zeit dazu, dass diese Gesellschaftsform vom Planeten gefegt wird - durch eigenes Tun. Wir sind gerade am Anfang, des Aufräumprozesses ....

Die Stellungen sind im wesentlichen bezogen. Das Warten hat schon begonnen .... die ersten Scharmützel sind auch schon vorbei.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.