Mediale Realität

Oblomow, Leipzig, Samstag, 09.02.2019, 11:04 (vor 519 Tagen) @ Oberbayer3617 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 09.02.2019, 11:08

Ich weiß nicht, was gerade in Venezuela läuft. Jemand, der lange als Reiseführer dort gearbeitet hat, der erzählte mir, dass es jetzt unmöglich sei, dort zu arbeiten. So wie manche im Gelben in Deutschland schon den Untergang skizzieren und ich meinen Cafe trinke, so scheint es auch in Syrien gewesen zu sein. Ich habe einen syrischen Architekten kennengelernt, der mir eine aberwitzige Geschichte erzählt hat.

Er war mit seiner Freundin in Damaskus unterwegs, hatte aber seiner Mutter gesagt, dass er zuhause lernen würde. Er war also irgendwo unterwegs in einer Bar, als in seine Mutter anrief und ihm bestürzt berichtete, dass gerade in Damaskus Terroranschläge seien. Nur: genau dort, wo die Bomben hochgehen sollten, da saß er gerade mit seiner Freundin in einer Bar und es war nichts los. Er meinte übrigens, dass Putin der Retter Syriens sei und die muslimischen Kämpfer von den USA gepampert worden seien. Das wüsste jeder in Syrien. Erdogan und die Israelis steckten hinter der ganzen Chose. Ob's wahr ist, was weiß ich.

Da fragt man sich andererseits, wer hinter der Venezuelachose steckt. Vermutlich der Ölprinz. Denn beschissener als in Venezuela geht es den Menschen an so manchem Ort dieser Welt. Kümmert sich niemand drum.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.