Was kann die ganze Anlage denn letztlich effektiv?

Odysseus, Dienstag, 05.02.2019, 15:31 (vor 482 Tagen) @ Mephistopheles2573 Views

Auf die ideologische Diskussion will ich hier gar nicht eingehen.

Nach Studium des Textes stellt sich mir die frage:

Wie groß ist der effektive Output an Strom ?

Was ist der maximale Ladestrom bei optimaler Sonneneinstrahlung?

Wieviele Fahrzeuge welcher Klasse können damit wie voll geladen werden?

Wie varriert diese Kapazität in Abhängigkeit von der Wetterlage/Jahreszeit?


Weitere spontane Gedanken:

Meine Einkäufe dauern bei Aldi selten über 15 Minuten.
Mehr als 30 minuten war ich da noch nie drin.
Meiner Beobachtung nach gilt das auch für die meisten anderen Kunden.
Ein Kalkül wird sein, dass Kunden aufgrund der zu erwartenden Ladezeit länger im Laden verweilen und hoffentlich mehr einkaufen.


Darf Aldi anstatt ihre überschüssige Energie ins Stomnetz einspeisen zu müssen, diesen nun frei abgeben?
Oder ist man bei den Versorgern sogar froh darüber, dass vor allem in Sommern wie letztes Jahr weniger Strom ins Netz "eingeregelt" werden muß bzw. dadurch Kosten für die Netzstabilisierung eingespart werden können?


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.