Neuaufteilung der Welt?

nereus, Freitag, 25.01.2019, 07:37 (vor 730 Tagen) @ Albert5197 Views

Hallo Albert!

Du vermutest: Oder gibt es womöglich einen Trump Putin Deal? Ihr Russen dürft Syrien behalten....wir krallen uns Venezuela.

Da könnte einiges dran sein, denn so sieht es auch der ziemlich scharfsinnige Analitiker, der u.a. schreibt:

Hier im Blog haben wir schon vor langer Zeit festgehalten, dass Trump Europa und Asien an Russland abtritt, aber um Südamerika kämpfen wird:

Was haben wir gesehen? Trump poltert besonders stark gegen Iran und Nordkorea, spielt ihnen aber in Wirklichkeit zu. Die eurasischen Schauplätze schenkt er also her – genau das bewirkt sein “dummes” Verhalten.
Venezuela will er dagegen mit Demokratie bescheren.

Offenbar gibt es bezüglich Südamerika keinen Deal mit Putin – dort wird ernsthaft gekämpft. Das macht Sinn.
Den eigenen Hinterhof wollen die USA nicht verschenken und kämpfen noch darum. Der Rest ist bereits abgeschrieben.
Zum abgeschriebenen Rest gehören die treuen Vasallen in ganz Eurasien, die Trump mit jeder nur denkbaren Gelegenheit vergrault.
..
Es ist wirklich traurig um Südamerika und die Menschen dort. Aber das Leid kommt nicht unerwartet (Einschätzung von Februar 2016):

Es sieht überall schlecht aus. Aber derzeit sieht es überall in der Welt schlecht aus. Die jetzige Krise ist eine Weltkrise.
Alle Großmächte kämpfen derzeit, niemand hat etwas zu lachen, nicht mal USA oder China.
Und der Tiefpunkt ist noch lange nicht erreicht. Es wird für alle noch schlimmer werden. Südamerika wird mit am meisten leiden.

Quelle: http://analitik.de/2019/01/23/neuer-angriff-auf-venezuela/

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.