Wieso dann in solchen Firmen arbeiten?

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Freitag, 11.01.2019, 10:49 (vor 505 Tagen) @ der_Chris3548 Views

Hallo,

zuallererst: persönlich kenne ich derartige Strukturen nicht, höchstens aus der Ferne.

Aber ich denke, falsche Autoritäten können sich auch in Kleinbetrieben etablieren, zumindest für wenige Jahre. Die Kleinbetriebe sind dann allerdings aufgrund dessen existenzgefährdet, was große Firmen mit ihrer Marktmacht besser kompensieren können. Insofern können sich negative Leitungs-Strukturen in Großbetrieben weit aus besser etablieren und halten. Aber es gehören immer zwei Seiten dazu:

Und so frage ich mich allen Ernstes: Wieso arbeitet man jahrelang als Arbeitnehmer in einem Umfeld, bei dem der Vorgesetzte keine natürliche Autorität hat und das soz. Umfeld nicht paßt?
- nur des Geldes wegen, oder der Bequemlichkeit wegen, der Arbeitsplatzsicherheit wegen ?

Aus meiner Sicht sind das alles keine nachvollziehbaren Gründe. Normal wäre doch, wenn man ein paar Monate, nachdem man negative Strukturen/Fähigkeiten durchschaut hat, abzuhauen und das Risiko einer Alternative eingeht.

Gruß Dieter

--
Zeiten ändern sich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.