Nein. Damals habe ich das getan, was ich für richtig hielt. War ein Fehler! JA!

Olivia, Montag, 07.01.2019, 23:02 (vor 514 Tagen) @ Hasso3661 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 07.01.2019, 23:05

Meine Tochter wird es weniger ausbaden müssen. Meine Neffen und Nichten werden es ausbaden. Und ich selbst vielleicht auch noch. Allerdings habe ich in den letzten 12 Jahren gelernt, mich von vielem, was ich für wert und teuer hielt, zu verabschieden.

Es erinnert mich an das Sand Mandala des Dalei Lama. Sobald es fertig ist, wird es wieder zerstört. Für die Tibeter soll dies als Mittel der Erkenntnis dienen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Sand_mandala

Wie viele Tode muss man sterben, bevor man weise wird? Wie lange klammert man sich noch an alles Mögliche, bevor man lernt, komplett loszulassen? Von allem.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.