Imad Karim

Falkenauge, Sonntag, 06.01.2019, 11:21 (vor 515 Tagen) @ helmut-15515 Views

Die Gemeinsamkeit zu Herrn Imad Karim und mir besteht eigentlich nur
darin, dass er - so wie ich - irgendwann mal in Deutschland als Ausländer
seßhaft geworden ist. Aber dass ein Araber genauso wie ein Europäer
fühlt, das war mir nicht geläufig.

Imad Karim ist ein deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist. Er ist libanesischer Herkunft und seit Ende 1977 in Südwestdeutschland ansässig. Seine Filme wurden in den Fernsehanstalten WDR, hr, BR, MDR, ORB, SR, SWR, NDR, 3Sat, Phoenix und im ersten ARD-Programm ausgestrahlt und mehrmals wiederholt.
Er fühlt sich vollkommen als Deutscher und bezeichnet Deutschland als "die Heimat seiner Werte". Seit er sich zur Masseneinwanderung kritisch äußert, bekommt er keine Aufträge mehr von den deutschen Staatssendern.

Hier ein Artikel von ihm:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/03/19/jedes-unrecht-beginnt-mit-einer-luege/


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.