“Zwei Maße, zwei Gewichte”

Kosh, Dienstag, 06.11.2018, 16:28 (vor 573 Tagen) @ Tempranillo2976 Views

- … gehört ebenfalls zu den demokratischen Grundwerten …

Mit Demokratie haben die *zwei Maße, zwei Gewichte* nur soviel zu tun, als sie von der MASSE gelebt und dadurch demokratisch legitimiert werden: Die normative Kraft des Faktischen.

Bis runter auf Familienebene ist das zu beobachten, z.B. wenn ein Kind dem anderen vorgezogen wird. Was innerhalb der Familie beginnt und sich nach aussen umso stärker fortsetzt, da erwartest Du doch hoffentlich nicht, dass Hans nicht MACHT, was Hänschen gelernt?

Die Amis auf Kurs
Grüsse
kosh

--
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.