Der Unterschied zur Staatenbildung im Tierreich.

trosinette, Dienstag, 06.11.2018, 14:50 (vor 568 Tagen) @ Weiner2619 Views

Guten Tag,

Ich komme von der Biologie her, beobachte Staatenbildungen (und ähnliche
Phänomene) in verschiedenen Abteilungen des Tierreiches und überlege mir
dann, ob auch die Staatenbildungen bei den Primaten und speziell bei Homo
sapiens recens ähnliche Strukturprinzipien zeigen.

Die Strukturprinzipien mögen ähnlich sein, die Biene haben aber, im Gegensatz zum Homo sapiens, ihre Strukturprinzipien nicht gewaltsam verbogen um Staaten zu bilden.

Ich bin weiters der Auffassung, dass derartige Staatsbildungen auch heute
noch theoretisch möglich sein könnten und glaube, dass sie zukünftig einmal
sich realisieren werden.

Wenn sich der Homo sapiens gezwungen sieht, ist er zu fast allem fähig.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.