Das System Homo sapiens

nemo, Montag, 05.11.2018, 17:55 (vor 574 Tagen) @ Kosh4763 Views

Dir gefällt das Ergebnis dessen nicht, was die Menschen schafften?

Dann steck weiter den Kopf in den Sand oder MACH(T), dass es keine
Demokratie gewesen sein kann, was Dir in die Augen gesprungen ist.

Und doch ist es unser aller - demokratisches - Werk, das System Homo
sapiens.


Angenommen wir hätten ab morgen Demokratie. Sofort würden alle Schnurgels, die bisher
zu kurz gekommen sind, auf der Matte stehen und Politik machen wollen. Es würden sich
Interessenverbände bilden um das beste Futter abzugreifen und andere Interessen-
verbände, die leistungsloses Einkommen durch Spekulation wollen. Innerhalb weniger
Monate wäre das gesamte System korrumpiert. So wie jetzt auch.

Wir kämpfen nicht für oder gegen politische Ideologien oder Systeme, sondern
gegen die selbstherrliche Arroganz der Macht, die sich zwangsläufig bildet und
ausbreitet wie ein Geschwür. Egal ob im Namen Gottes, Maos, Lenins, Darwins
oder sonst wem.

So sehe ich die Lage. Wenn Du mich nach einer Lösung fragst, ich habe keine.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.