Was man wirklich wissen muss

Nico, Montag, 05.11.2018, 04:11 (vor 694 Tagen) @ BerndBorchert4646 Views

Ob Area 51, die Mondlandung oder der Terroranschlag vom 11. September - um
nahezu jedes bekannte Ereignis oder sagenumwobenen Ort ranken sich neben
einer offiziellen Version jede Menge Mythen. In Zeiten der "Fake News" sind
viele Bürger verunsichert, welcher Quelle überhaupt noch zu einhundert
Prozent vertraut werden kann. Das schafft Platz für sogenannte alternative
Fakten und Verschwörungstheoretiker. In dieser Sendung werden ganz
besondere Geschichten durchleuchtet und auf ihren Wahrheitsgehalt
überprüft.
[/i]

Eigentlich ist doch schon die Ankündigung bescheuert. Fake News erschaffen also Platz für Alternative Fakten, oder doch umgekehrt?

Nun habe ich gar keinen Fernseher mehr und glaube auch in diesem Fall nicht wirklich etwas zu verpassen. Du, werter BB, ja aber auch nicht wirklich, wie du ja bereits selbst eloquent angedeutet hast.

Im Grunde gibt es doch nur eine wahre Verschwörungstheorie. Wir befinden uns im Kali Juga – mehr braucht man eigentlich gar nicht zu wissen.

Wer aber doch noch mehr wissen möchte, der fange ruhig einfach mit dem neuesten Video von Ananda Krsna an. Es ist zwar nicht genau auf das Thema zugeschnitten, aber auch dieses ist ganz besonders fesselnd. Wer sich am Anfang nicht zu schnell von einer gewissen Fremdartigkeit abschrecken läst, dem wird nämlich noch auffallen, dass dieser junge Kerl wirklich wunderbar erzählen kann.

Die Friedensformel (49:23)

In Sachen Hinduismus kann man sich diesem Devotee (hinduistischer Mönch) auch voll und ganz anvertrauen. So kann ein jeder einfach dessen Sammlung nach den Themen von Interesse selbst durchforsten. Viele seiner Vorträge sind dabei von ihm mit wunderschönen Bildern unterlegt.

Gut, das alles könnte auch etwas abschweifend erscheinen, aber ich halte es für einen guten Tipp.

[[herz]]

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.