Sawsan Chebli - Wahnsinn, wie sich jetzt alle auf Merkel stürzen

nereus, Donnerstag, 27.09.2018, 07:46 (vor 653 Tagen) @ Diogenes Lampe6561 Views

Hallo Diogenes Lampe!

Das war wieder eine schöne Rundreise durch Europa.
Ich tue mich halt nur mit den Jesuiten etwas schwer, aber sei’s drum. [[zwinker]]

Du hast dem Gelben mit Deinen Verkündigungen einen sehr ordentlich Rückenwind verschafft. Dafür sollte einmal DANKE gesagt werden! [[applaus]] [[applaus]]

Doch zurück zum Thema.
In der allgemeinen Verwirrung scheint nun auch eine Hirnseuche zu grassieren, wie ich soeben mitbekommen habe.

Das Frau Chebli nicht die allerhellste Kerze auf der Torte war, wußte ich bereits und dennoch tat mir diese kleine Zarte (die auch gang gerne mal weint) irgendwie leid.
Man möchte sie eher an sich drücken und ihr über’s Haar streichen und sagen: Es wird alles gut, du hast da nur wieder etwas nicht richtig verstanden, also in etwa wie:
2 + 2 sind nicht 22 .. [[lach]]

Aber jetzt muß ich doch fragen, wäre in ihrem Fall nicht zumindest psychologische Hilfe angebracht?
Sie schrieb gestern:

Wahnsinn, wie sich jetzt alle auf Merkel stürzen.
Als Frau, als Sozialdemokratin, als Angehörige einer Minderheit hat sie seit 2015 meinen tiefsten Respekt.
Sie erzählt nicht nur was von Toleranz und Vielfalt, vom Kampf gegen Rechts. Sie meint es.

Quelle: https://twitter.com/SawsanChebli/status/1044854026863616002

Erst dachte ich, das sei eine Fake – aber die hat das ernst gemeint.

Als Sozialdemokratin?
Ist Angela gestern früh in die SPD eingetreten? [[freude]]

Aber was soll Angehörige einer Minderheit bedeuten?
Oder hat sich Chebli verquasselt?
Unabsichtlich oder gar .. – nein, das kann ich nicht glauben.
Hat da jemand eine ganz böse Falltür geöffnet?
Welcher Minderheit gehört denn die taumelnde deutsche Kaiserin an? [[hae]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.