Da bin ich aber jetzt platt!

nereus, Mittwoch, 12.09.2018, 11:01 (vor 622 Tagen) @ paranoia4852 Views

Hallo paranoia!

Das ging aber schnell.[[top]]

Ich schwöre, daß @dottore dazu mehrmals etwas gepostet hat, finde aber auf die Schnelle die Zitate nicht.
Dieser Ansicht war auch Gunnar Heinsohn, der z.B. hier kritisch betrachtet wird.

Ich habe gesagt, daß man Heinsohn die Begriffsklärung zugutehalten muß.
Aber genau da zeigen sich auch die Risse in seiner Theorie.

Beispielsweise wird schlichtweg bestritten, daß es in der DDR Geld gab, denn das kann es nur geben, wenn es Eigentum gibt, das verpfändet werden kann.
Aber kann man ernsthaft in Abrede stellen, daß es in der DDR Geld gab?

Und, was noch wichtiger ist: Kann man bestreiten, daß sich neben der Planwirtschaft eine funktionierende Schattenwirtschaft entwickelt hat, die das System erst lebensfähig gemacht hat? Also eine wirtschaftliche Dynamik ganz ohne staatlich gesichertes Eigentum?
Und was Gesellschaften betrifft, denen der Eigentumsbegriff weitgehend fremd war, wie etwa den Völkern Amerikas vor den Konquistadoren: Dort gab es ein den ganzen Kontinent umfassenden Handel. Dem das Prädikat einer „genuinen Ökonomie“ abzusprechen, ist einfach ein Jonglieren mit selbstgebastelten Definitionen („Begriffsklärung“).

Quelle: https://nachrichtenbrief.com/2014/03/01/peter-der-prophet/

Hier liegt nämlich der Casus Knaxsus versteckt, denn ursprünglich wurde die Entstehung des Geldes AUSSCHLIESSLICH auf das beleihbare Eigentum zurückführt, denn ohne dieses konnte es (angeblich) nicht entstehen.
Der ganze Staats-Krempel (Recht und Abgaben) kam erst hinten dran.
Aus dieser Perspektive konnte ich der damaligen Argumentation sogar folgen, denn echtes Privateigentum gab es tatsächlich nur in sehr begrenztem Maße.

Da aber nun der Debitismus voll auf der Abgabenschiene fährt – und Du hast es gerade bestätigt – muß die Ansicht zum DDR-Geld entweder revidiert werden oder hier läuft gerade etwas vollkommen aus dem Ruder. [[zwinker]]

Aber, wir haben ja noch @Meph, @Ashitaka, @Silke oder @Centao.
Vielleicht haben die dazu eine gute Idee.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.