“Eine Gesellschaft, die von reichen Aristokraten beherrscht wird” und die Tatsache, dass …

Kosh, Dienstag, 11.09.2018, 19:47 (vor 629 Tagen) @ nemo3670 Views

“Eine Gesellschaft, die von reichen Aristokraten beherrscht wird” und die Tatsache, dass …

- … Robben im Publikum ihre eigene Ausschlachtung frenetisch beklatschen.

Wer ist hier Herrscher, wer Beherrschter? Ist der Aristokrat nicht jener, der @Weiners Plasma vermisst, kartiert, testet und ökonomisch verwertet, während er selbst Teil des Plasmas ist?

Entweder Du verabschiedest Dich aus dem System (so weit es eben geht), oder Du spielst nach den Regeln des Systems Homo sapiens. Je weiter es sich entwickelt, desto eher hast Du die Wahl der Rolle eines Aristokraten oder des Pöbels.
Solltest Du Dich für den Pöbel entscheiden, es gibt genug Anwärter für die Aristokratie. Wie mein Vater mir in meiner Kindheit vermittelte: Studenten bis sie zum ersten Mal einen Nadelstreifenanzug tragen.

Die Amis auf Kurs
Grüsse
kosh

--
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.