Klimawandel

nemo, Donnerstag, 09.08.2018, 00:34 (vor 703 Tagen) @ Naclador2290 Views
bearbeitet von nemo, Donnerstag, 09.08.2018, 00:44

Hallo Naclador,

ein musikalischer Gruß aus dem Jahr 1975.

Ich muss jedoch gestehen, dass ich an den menschengemachten Klimawandel glaube.
Kurz nachdem Al Gore den weltweiten Klimawandel ausrief, begann auch das
Geoengineering in Form von Chemtrails und Haarp. Seit dieser Zeit wurden in Europa
mehrere dieser Haarp-Anlagen gebaut. Später wurde dann ein Strategie-Papier
unter dem Namen, „Owning The Weather In 2025“ öffentlich, in dem US Militärs
die Beherrschung des Wetters als wichtiges Ziel ihrer Forschung bezeichneten.

Um ein objektives Messergebnis aller Werte innerhalb der Atmosphäre zu
gewährleisten, wäre es zuerst notwendig, alle Maßnahmen der Wettermanipulation
einzustellen. Solange das nicht geschieht, weil nur eine kleine Minderheit überhaupt
die Realität dieser Wetterbeeinflussung erkennt, sind eh alle Maßnahmen und
Schlussfolgerungen sinnlos.

Gruß
nemo


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.