"Bescheidenheit" wäre das Einzige, was hilft! Bescheidenheit, nicht ständig "neue" Produkte.

Olivia, Mittwoch, 08.08.2018, 14:13 (vor 699 Tagen) @ Naclador3016 Views

.


Immerhin. Aber warum bist Du Dir dann so sicher, dass der gestiegene
CO2-Gehalt der Atmosphäre sich nicht auf das Klima auswirkt / es nicht
merlich verändert?

..............
Sicherlich hat auch das "Auswirkungen", die derzeit nicht zu benennen sind. ALLES hat "Auswirkungen". Nach all den Dingen, die ich gelesen und mir in Form von Berichten angeschaut habe, bin ich zur Überzeugung gekommen, dass der weltweite "Klimawandel" nur rudimentär von Menschen zu beeinflussen ist. Die Luftqualität, die Lebensqualität und die Überlebensfähigkeit des Planeten, die sind aber ganz sicher durch die Menschheit zu beeinflussen. Wie ich bereits an anderer Stelle bemerkte, gab es Klimawandel immer. Und... entgegen zu früheren Meinungen, soll es diesen Klimawandel zu Zeiten auch sehr schnell (innerhalb weniger Jahrzehnte) gegeben haben. Wichtig wäre also insofern, zu untersuchen, welche Faktoren für solche alten, plötzlichen Klimaveränderungen ausschlaggebend waren und wie man sich darauf einstellen kann. Dass man Produkte verbessern sollte, wenn man mehr weiß, das ist gar kein Thema. Dass man aber den Klimawandel dazu benutzt, den Planeten noch mehr zu vermüllen und zu schädigen, das ist allerdings schon ein Thema.

Geburtenkontrolle: DAS wäre das ERSTE, was man angehen müßte. Das geht vmtl. nur so, wie es die Chinesen gemacht haben. Alle Religionen wollen VIELE Gläubige und fordern zur Massenproduktion von Menschen auf. Wie die leben oder krepieren, ist den jeweiligen "Predigern" völlig gleichgültig. Für die Prediger bedeuten diese "Neuzugänge" MACHT! Das wird übrigens derzeit auch in Deutschland praktiziert.

Jede Putzfrau aber redet heute sowohl vom "menschengemachten"

Klimawandel

als auch vom "fürchterlichen" Trump, den man am besten "umbringen"
würde.
"DIESE WAHRHEITEN" vermitteln unsere Medien.


Nur weil "jede Putzfrau" beides sagt, muss nicht beides falsch sein,
oder?

...................
NEIN, es MUSS nicht falsch sein, man sollte aber SEHR vorsichtig werden, denn die "Putzfrau" wird über die Medien "abgerichtet" - und die etwas intelligenteren Putzfrauen, die in den Büros sitzen, auch.
Und wie war noch die Börsenweisheit: Wenn dir der Taxifahrer Aktienratschläge gibt, dann ist es höchste Zeit, den "Markt" zu verlassen.
Warum wohl ist das eine "Weisheit"?

Such keine neuen Feinde,

such neue Verbündete!

.................
Richtig. - Ich bin nur so fürchterlich wütend. Gründe Bekannte von mir reden ständig über "das Klima" und verwenden täglich massenhaft Alukapseln für ihren Kaffee. Da ist auch nix zu machen. Ne Filtertüte ist denen schon zu viel Arbeit.


Aber ist es denn schlechter, neue klimaneutrale Produkte zu verscherbeln,
als neue nicht klimaneutrale? Warum? -

.......
Siehe oben - Konsumwahn... Feigenblattcharakter.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.