Habe da noch was für dich (Seher zum Thema Strahlung)

Odysseus, Montag, 06.08.2018, 14:11 (vor 708 Tagen) @ Mandarin4483 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 06.08.2018, 14:19

Hochbrisant-> 5 Minuten
über die verschwiegenen Fakten zu 5G

Das gezeigte Zusammenwachsen des Internets der Dinge zur Totalkontrolle ist plausibel und auf dem Weg.
Der plötzliche und massenhafte Tod von Menschen in Deagel-Größenordnung kann nicht gewollt sein, sondern es wäre ein Unfall, der die Herrschaftstrukturen gefährdet. Auch, weil sich Mitglieder solcher Strukturen ja nicht davor schützen können. Denkbar wäre es erst, wenn Strahlung von Dingen oder implantierten Chips gezielt und massenhaft blitzartig erhöht und zum Massenmord Ausgewählter benutzt werden könnte.

Freilich ist das Thema Strahlung (Mobiltelefon usw.) auch Gegenstand bei manchen Sehern und ihren Schauungen. Hier ein Hardcore-Rundumschlag.
Hab länger überlegt, ob ich es hier bringen soll, aber der Mann war ein paar Jahre zurück auch schon mal Thema hier.
Da ein Schwerpunkt auch die Zerstörung der Fortplanzungsfähigkeit ist, passt es hier.
Achtung, sehr starker Tobak aus einer ganz anderen Gedankenwelt.
Danach ist alles auf dem Weg und 5G spielt da keine entscheidende Geige mehr bzw. ist bestenfalls Beschleuniger.

https://www.amanita.at/interessantes?id=1685


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.