Keine Sorge, bezahlbares Benzin wird es immer geben

CalBaer, Montag, 09.07.2018, 20:37 (vor 694 Tagen) @ Herb2470 Views

Die Grundlast zur Stromerzeugung wird in den meisten Laendern hautsaechlich von Kohle, Oel und Erdgas erbracht. Wenn die fossilen Brennstoffe zur Neige gehen, wird so auch Strom teurer. Zudem lohnen bei steigenden Oelpreisen die Konversionstechniken CTL (coal to liquid) oder GTL (gas to liguid). Ersteres gibt es schon seit Hundert Jahren, letzteres besitzt riesiges Potential, da andernfalls nur abgefackelt werden kann. Oder Halter ruesten ihre Autos auf Erdgas um. Es gibt dann also Bewegung im Markt durch Konversion.
Und nicht zu vergessen die Verzerrungen durch Besteuerung. Wenn die Umsaetze mit Benzin und Diesel zurueckgehen, weil alle nur noch an der Streckdose tanken, wird das garantiert hoeher besteuert werden.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.