Da Wahnsinn

Barbara, Dienstag, 12.06.2018, 22:39 (vor 790 Tagen) @ Diogenes Lampe8474 Views

"Die Frage ist nur noch: Wer lässt es krachen?

Der schon so oft folgenlos gedemütigte Seehofer, immer noch CSU-Vorsitzender, hätte allen Anlass, den Büttel hinzuschmeißen. Allerdings hilft er dabei nur Angela Merkel, die den ungeliebten Bajuwaren dann durch einen stromlinienförmig abgelutschten Getreuen aus ihrem Gesindehaus ersetzen könnte. Die Bayern-Wahl ginge unter dem Vorzeichen: "Als Löwe gesprungen - als Bettvorleger gelandet" krachend verloren. (Der Löwe ist eine Katze. Katzen haben sieben Leben, können also siebenmal gebettvorlegert werden, bevor sie endgültig tot sind.)
Seehofer hätte also allen Grund, es krachen zu lassen, würde damit aber nichts gewinnen und alles verlieren."

http://www.egon-w-kreutzer.de/005/tk180612.html


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.