Die 12 Euro liefere ich dann jedes Jahr in einem verschlossenen Briefkuvert am Hintereingang ab,

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 12.06.2018, 11:22 (vor 718 Tagen) @ Naclador2099 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 12.06.2018, 11:28

Kappe tief ins Gesicht gezogen, mit undurchlässiger Sonnenbrille, damit niemand etwas erkennen kann. Oder ich beauftrage den Drogendealer um die Ecke, den Betrag für mich anonym abzuliefern.

Sie erheben auch keine Stammdaten, Ihr braucht keinen Namen

anzugeben, keine Adresse, nichts. Kostet 12 € im Jahr.

Sobald irgendeine Banküberweisung stattfindet, ist das bis in alle Ewigkeit incl. der Identität des Kontoinhabers nachvollziehbar.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.