Diesen Fusionsreaktor gibt es bereits, den müssen keine SciFi-Leute erfinden.

neptun, Samstag, 10.03.2018, 00:45 (vor 812 Tagen) @ Otto Lidenbrock2484 Views

Hi Otto Lidenbrock,

er heißt Sonne und kann nicht nur die gesamte Menschheit mit Energie versorgen, sondern tut es auch. <img src=" />

Und schon deshalb hast Du recht mit Deinem Begriff "dämlichen Science Fiction Film".

Ich find's schade, daß @Herb so unsachlich und aggressiv mit Dir umgeht, anstatt auf Deine

hier

"Aber wenn eine solche Anlage unterm Strich im laufe ihres Daseins gerade mal die Menge an Energie liefert, die sie für ihre Herstellung und ihren Betrieb gebraucht hat, ist sie komplett überflüssig (außer für diejenigen, die sich mit ihr eine goldene Nase verdient haben)!"

und hier

"Wenn eine Anlage aber in der Endabrechnung nicht deutlich mehr Energie liefert, als ihr Dasein gebraucht hat, ist sie schlichtweg Blödsinn und dient nur der Bereicherung der Investoren."

vorgebrachten Argumente konkret einzugehen. Ich verstehe zu wenig von Kraftwerkstechnik ganz allgemein, deshalb mag ich mich nicht ernsthaft in diese Diskussion einklinken.

Aber wenn auch beide Zitate von Dir dasselbe Problem brandmarken, ist das nicht Dein Verschulden, sondern das von @Herb, der es beharrlich unterläßt, durch den einen oder anderen Link untermauerte und dadurch auch dem unbeleckten Mitleser verständliche oder zumindest halbwegs nachvollziehbare Argumente dagegen vorzubringen.

Im Sinne einer ernsthaften Diskussion um ein wichtiges Thema finde ich das sehr schade.

Was @Herb aber hier vorhin geschrieben hat als "Antwort" auf Dein Argument:

Wegen der Volatilität der "Erneuerbaren" laufen diese Kraftwerke extrem ineffizient mit hohem Primärenergieverbrauch.

Bullshit, das stimmt nicht, wurde bereits mehrmals im Forum wiederlegt.

"mehrmals im Forum widerlegt" (schreibt man wirklich nur mit "i", Anm. neptun), das reicht mir mit Längen nicht, da könnte sich @Herb schon etwas mehr Mühe geben, finde ich.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.