Die Leute verstehen es und sie verstehen es nicht

Kosh, Donnerstag, 15.02.2018, 11:13 (vor 871 Tagen) @ Mephistopheles2880 Views

Mit ihrem Griff in den Geldbeutel verstehen die Leute durchaus, dass es keine Rolle spielt, wie die entstandene Lücke heisst. Sitzen sie aber am Stammtisch - täglich mehrmals und nicht zwingend sitzend an einem echten - haben sie es wieder vergessen.

Kaum heben sie zur Klage an, verlieren sie oft einfachste Zusammenhänge und Parallelen aus den Augen und messen einer Sache grosse Bedeutung zu. Wie wenn es für sie am Ende des Tages eine Rolle spielt, ob das Ding Steuer, Pacht, Miete oder sonst wie heisst, weswegen der Tisch weniger reich gedeckt ist.

Aber so sind sie halt, die Leute und ich muss das wissen, denn ich bin einer von ihnen.

Wenn Abgaben mal als Steuer und mal als Pacht bezeichnet werden, ist die Grundvoraussetzung für Schönsprech erfüllt

Die Amis auf Kurs
Grüsse
kosh

--
PS: Man tut was man kann und man kann was man tut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.