Lebensbedrohlich für das System

Zarathustra, Mittwoch, 20.12.2017, 20:32 (vor 1875 Tagen) @ Mieses von Ludwig6853 Views

Hallo Ludwig


Zu meinem letzten Absatz: Ich finde das eine bedrohliche Aussicht, und
sehe sie leider nicht widerlegt. Klar, Erpressung gab es schon immer, aber
Kryptowährungen machen Erpressung durch private erheblich einfacher. Es
besteht die Gefahr, dass Zwangsabgaben demnächst von allen möglichen
Seiten eingefordert werden.


Lebensbedrohlich für das System. Das 'predige' ich schon seit langem.
Krypto ermöglicht Anonymität, und Anonymität zerstört (überwindet) die Gesellschaft. Hier geht es nicht nur um Kryptowährungen, sondern um Kryptographie generell.

Kryptographie ist private Selbstverteidigung gegen die Organisierte Gewalt des Systems und folgedessen eine absolut folgerichtige Entwicklung:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=447676

Da ist es fast tröstlich, dass der Wert von Bitcoins m.E. mittelfristig
auf Null fallen muss. Aber dazu werde ich demnächst einen eigenen
Thread aufmachen.

Der Wert von Kryptographie generell fällt erst auf Null, wenn das System fällt, und dieser Kampf wird, wie John Gilmore prophezeite, bis zum Ende ausgetragen.

Grüsse, Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung