Danke für diesen überaus mutigen Beitrag, lieber @vegan!

neptun, Sonntag, 12.11.2017, 21:23 (vor 925 Tagen) @ vegan2742 Views

Dafür ziehe ich den Hut vor Dir! :-)

Mach' Dir nichts aus @Lechbrucknersepp's "Nachweis": @Hasso hat mittlerweile hier auch schon wieder geschrieben, ohne sich explizit vorher zurückzumelden, und ohne auf sein Aussscheiden vor Monaten Bezug zu nehmen (nach meinem Kenntnisstand; falls ich etwas übersehen haben sollte, bitte ich um Entschuldigung, @Hasso.).

@Lechbrucknersepp hat zwar recht damit, daß er in Frage stellt, daß "Du Dich durch Nicht-Partizipation von Gemeinschaftsschuld jener, die Du für Verbrecher hältst, befreien" könntest, allerdings vermutlich ganz anders, als er sich das vorstellt!

Du schriebst nämlich: "Das Individuum kann sich eben nur bedingt, aber nicht vollständig dem Kollektiv entziehen."

Ich aber sage Dir: Du kommst aus der Nummer nicht 'raus, denn das Individuum kann sich weder mit seinen Taten und Nicht-Taten noch mit seiner Verantwortung ÜBERHAUPT JEMALS dem Kollektiv entziehen.

Näher ausgeführt habe ich das damals in dem Faden "DIE DA vs. WIR: Nur zwei Aspekte, und doch so vertrackt?", von dem ich nicht weiß, ob Du ihn mitverfolgt hast.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.