Auch wenn im globalen Großkollektiv immer andere Schuld sind, ist mir unser Auftreten schon etwas unangenehm.

trosinette, Freitag, 10.11.2017, 10:59 (vor 932 Tagen) @ Otto Lidenbrock3694 Views

Guten Tag,

Waffenproduzenten

Mit meinen Steuergeldern konnten erst die Rahmenbedingungen für eine „anständige“ Waffenproduktion geschaffen werden.

Und Waffen können allein keine Menschen töten, sie benötigen immer einen anderen Menschen mit Tötungsabsicht.

So wie meine Absicht, einer steuerpflichtigen Tätigkeit nachzugehen, so werden auch Tötungsabsichten durch verschiedenste Umstände induziert.

Keine Grund für ein schlechtes Gewissen aber vielleicht ein Grund zum Nachdenken.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.