Ganz einfach: Santa Rosa Redevelopment Areas

Ashitaka, Montag, 06.11.2017, 18:33 (vor 978 Tagen) @ Friedrich8224 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 06.11.2017, 18:38

Gibt mehrere öffentlich zugängliche Berichte dazu. Da hätte die Feuerwehr gar keine weiteren Hinweise gebraucht, um die Straßen in denen es zufällig gebrannt hat zu finden. Interessiert nur niemanden. Die TV-Storys sind besser.

Und wer sagt denn, dass z.B. die Siedlungsseite im Coffey Park noch bewohnt war? Ach ja, das bekannte Video in dem ein Gofundme-Skater wenige Stunden vorher durch die Siedlung fährt. Dumm nur, dass die Aufnahmen mindestens 1 Jahr alt sind (veränderte Vegetation und Architektur in den verschonten Bereichen).

Nicht nur die Hilfszentren fragen sich, wo die tausenden hilfsbedürftigen Menschen geblieben sind. Von den angeblichen Winden im und um den Coffey Park ist in den frühen Drohnenaufnahmen nichts zu sehen. Das passt auch zu den Wetter-/Windberichten. Dafür aber gibt es schon vor dem Feuer beobachtete Straßensperren.

Viele Kilometer rund um das betroffene Coffey-Park-Gebiet hat es nicht gebrannt. Und in den frühen Aufnahmen wo alles anfängt sind auch keine Funkenflüge zu sehen, sondern kleine fleckige Teppiche, so als sei gezielt eine Flüssigkeit von oben herab geregnet. Die Häuser sind wohl von Innen angefangen zu brennen. Anders ist die Tatsache, dass es in frühen Drohnenaufnahmen trotz fehlendem Wind und Funkenflug schon über weite Strecken gleichzeit intensiv nach außen brannte, gar nicht zu erklären.

Gibt eine schöne, sehr hohe Drohnenaufnahme aus der Nacht, die genau zwischen den Brandgebieten gemacht wurde und einem die realen Distanzen verdeutlicht.

Im Tv hat sich das Feuer halt ins Tal gefressen.

Man muss halt welches, welches Trillionen-USD-Paket (Agenda 21) gerade für mächtig rechtlichen Wirbel in den USA sorgt. Das ist einfach genial, was die USA vor hat. Die Menschen in den richtigen Wohngebieten werden über die Jahre freiwillig verkaufen.

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.