Schwere Prüfung für Merkels Polonophilie

Tempranillo, Sonntag, 05.11.2017, 12:07 (vor 940 Tagen) @ Barbara5376 Views

AfD fordert „Schlussstrich“ unter NS-Zeit – Merkel dagegen: ""Es
gibt keinen Schlussstrich", so die Kanzlerin."

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-fordert-schlussstrich-unter-ns-zeit-me...

Polen hat ein Gesetz verabschiedet, das es jüdischen Holocaust-Überlebenden untersagt, ihre im Krieg beschlagnahmten Vermögenswerte zurückzufordern.

https://www.egaliteetreconciliation.fr/Holocauste-la-Pologne-donne-une-gifle-a-Israel-4...

Die Kasner ist doch Polin und kriecht Warschau bei jeder sich bietenden Gelegenheit hinten rein?

Das hätte ich jetzt nicht schreiben sollen, erstens wird das so etwas nicht gerne gelesen und zweitens sollte ich mich inzwischen an das urdemokratische *Zwei Maße, zwei Gewichte* gewöhnt haben: Dreck und alle Nachteile bekommen die Deutschen zu fressen, die Vorteile bleiben anderen vorbehalten.

Tempranillo

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Rebublik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.