unerlaubte Vermischung

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Sonntag, 05.11.2017, 11:44 (vor 981 Tagen) @ Tünnes5335 Views

" „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was
uns in Inzucht degenerieren ließe.
Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit
und unserer Vielfalt.
"

Der Spruch oben ist natürlich Manipulation. Wer will schon Inzucht. Aber Inzucht hat nicht das geringste mit einer Durchmischung von Ideologien zu tun.

Man kann durchaus Durchmischung von Völkern begrüßen aber den Einfluß einer menschenverachtenden Ideologie/Religion wie z.B. den Islam versuchen auszugrenzen.
Mir geht es zumindest so. Die faschistische Geisteshaltung eines Ditib-Fans brauche ich nicht als Nachbar und schon lange keinen urdeutschen Konvertiten zum Islam.
Dafür lieber einen gut gelaunten Schwarz-Afrikaner oder hart arbeitenden Chinesen.

Gruß Dieter

--
Die Antifas sind die neuen "Braunhemden".


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.