Die CSU hat die Seen ausgehoben und die Berge aufgeschüttet, das weiß hier jeder!

Lechbrucknersepp, Donnerstag, 02.11.2017, 19:13 (vor 982 Tagen) @ peterpan2464 Views
bearbeitet von Lechbrucknersepp, Donnerstag, 02.11.2017, 19:57

...möchte ich hier anmerken, dass es in Bayern dank CSU immer noch am
besten läuft, gemessen an den anderen 15 Bundesländern. Daher nehme

ich

Dein zyklisches Besser-Bayern-Bashing als Kompliment.

Wenn du den Aspekt Sicherheit meinst, kann ich dir jeden Tag 100 Links
bringen, die das widerlegen. Es läuft in Bayern genauso wie im Rest der
Republik, nämlich scheisse für die, die schon länger hier leben.
Zu den anderen Themen schreibe ich morgen, wenn ich Zeit habe.

Lass uns mal so tun, als ob wir beide vernünftig argumentieren würden. Hier mein Senf dazu:
Die von Dir zur Debatte gestellte These lautet, dass es in Bayern in punkto Sicherheit auch nicht besser zugeht, als im Rest der Republik.

Ich frage, damit wir eine gemeinsame logisch-redliche Ausgangsbasis zum Disputieren finden: Mit was könntest Du denn diese These beweisen, belegen oder zumindest stützen?

A) Mit täglichen Links zu 100 Verbrechen, die in Bayern stattgefunden haben oder gar mit dem einen, den Du als Beispiel gebracht hast?

oder

B) Mit Kriminalstatistiken, die Verbrechensraten und Aufklärungsquoten von Bayern mit denen aus anderen Bundesländern vergleichen?

Ich behaupte einfach mal: Jeder, der eine Uni von innen gesehen oder bayerisches Abitur hat und was von wissenschaftlichem Arbeiten gehört hat, muss an dieser Stelle nicht lange nachdenken.

Hier nur ein Vorfall von heute unter vielen.
Bitte die Leserkommentare beachten.

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/fusstritte-gegen-kopf-sieben-maenner-schlagen-er...

Einer der Männer soll Seehofer gewesen sein, der übrigens auch ein uneheliches Kind hat.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.