Logiklücke?

Zarathustra, Montag, 14.08.2017, 11:47 (vor 1055 Tagen) @ vegan2247 Views

Jeder Organismus ist ein Wettstreit widerstreitender Kräfte, auch Du

als

Individuum bist so einer.


Hallo Zarathustra,

Hallo vegan!

nun hast Du im allerletzten Satz Deines Postings endlich die
scheunentorgroße Logiklücke in Deinem Weltbild anerkannt und sie
erfolgreich geschlossen.


Endlich? Diese Logik vertrete ich schon längstens. Die Lücke besteht vermutlich eher darin, dass Du nicht mitbekommen hast, was ich zum diesem Thema so alles vom Stapel gelassen habe.

Zarathustra am 11.08.2017, 08:32 Uhr: "Jeder Organismus ist ein
Wettstreit widerstreitender Kräfte, auch Du als Individuum bist so
einer."


Ja, das lohnt sich einzufetten.

Und ich darf ergänzen, dieser Mechanismus widerstreitender Kräfte - bei
Dir auch besser bekannt unter dem Namen Determinismus - ist folglich die
zentrale Macht, von der jeder Organismus, jeder Teil des Universums
beherrscht wird. Determinismus ist in Deiner Welt die alles erzwingende
Zentralmacht.

Determinismus owns everything, Determinismus rules everything.

Ja, aber warum sollte ich dieses Naturprinzip Zentralmacht nennen, wenn es doch dezentral omnipräsent ist? Zentral kommt von Zentrum. Dieses Naturprinzip wirkt aber nicht aus einem Zentrum heraus.

Umso verwunderlicher also, dass Du in den vorhergehenden Sätzen - wie so
oft - Verwirrung stiftest, Deinem Schuldkult frönst und vom kranken,
fraktalen Schwarmorganismus schwurbelst.


Schuldkult? Was hat Krankheit mit Schuld zu tun? Niemand in diesem Forum negiert Schuld so vehement wie ich.

Ist das schon Sadomasochismus oder
will nur ein reich determinierter, pseudonymisierter Bitcoiner
gezwungenermaßen seinen Machtapparat erhalten? Höhö, sorry für diese
Inkonsequenz, bin schon wieder weg.

Sonst geht es Dir hoffentlich gut![[zwinker]]


Gruß,
vegan

Grüsse, Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.