Nachschlag (mkT)

vegan, Sonntag, 13.08.2017, 11:16 (vor 1141 Tagen) @ MausS2554 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 13.08.2017, 12:01

aber @Zarathustra versteht immer nur "Machtzentrale".


Hallo MausS,

es ist noch Buchstabensuppe da. Will man nicht auf die Macht der Zustände abstellen, sondern auf die Macht der Beziehung, in denen Zustände sich zueinander befinden, ist das Wort Zentralmacht vielleicht nicht exakt genug, um (räumliche) Missverständnisse vermeiden zu können. Ich rufe jetzt mal in die Schützengräben Eures weltkriegsähnlichen Stellungskrieges ein paar plakative Alternativen:

Universalmacht, Intermediärmacht, Transallmacht

Ist für keinen was dabei? Deskription und Vollständigkeit schließen einander aus, und so ist Wissenschaft schon in ihrem Wesenskern ein untauglicher Versuch. [[wut]] [[freude]]

Gruß,
vegan


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.