USA, Russland und vor allem China

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Dienstag, 08.08.2017, 18:35 (vor 1067 Tagen) @ Monterone4191 Views

Du könntest natürlich auch als Gegenbeweis einen souveränen Staat
benennen...
...wenn es denn einen gäbe.[[zwinker]]


Israel, USA, Rußland, China. Von diesen vier ist der erste am
souveränsten, weil er macht, was er will und sich mit Völkerrecht und
UNO-Resolutionen den verlängerten Rücken abputzt.

Mit etwas Abstand wären Nord Korea und Iran zu nennen, die eben wegen
ihrer zumindest relativen Souveränität wie Libyen auf der Abschußliste
des angloamerikanischen Raub- und Völkermordimperiums ganz weit oben
stehen.

Ähnlichkeiten mit dem Deutschen Reich von 1871 und 1933 wären alles
andere als reiner Zufall.

Monterone

Hallo Monterone,

Deiner Aufzählung souveräner Staaten stimme ich grundsätzlich zu, wobei ich mir bei Israel nicht so hundertprozentig sicher bin, wegen des großen Einflusses aus den USA. Die Chinesen lassen sich aktuell von niemandem auf der Welt dirigieren, auch nicht von den globalistischen Geschäftemachern.

Beste Grüße

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.