Gerne...

Andudu, Montag, 07.08.2017, 21:37 (vor 1148 Tagen) @ Monterone4767 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 07.08.2017, 21:55

Demokratie leitet sich aus dem Begriff Demos (Volk) und Kratos
(Macht/Gewalt) ab.

Da das Volk hier nicht die Macht hat, haben wir auch keine Demokratie.

Das

ist so, als ob du als Gulasch deklarierten Spinat runterwürgst und
daraufhin forderst, man möge dir nie wieder Gulasch servieren.


Bitte, bitte nenne mir nur EINE maßgebliche Institution oder Person,
derzufolge die BRD nicht demokratisch ist?


https://www.welt.de/print-wams/article612875/Die-Bundesrepublik-ist-in-ihrer-Substanz-n...

https://buergerstimme.com/Design2/2009/12/warum-deutschland-keine-demokratie-ist/

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-02/studie-fu-berlin-linksextremismus...
Zitat:
"Einer Studie zufolge denken mehr als 60 Prozent der Bürger, dass in Deutschland keine echte Demokratie herrscht."
http://www.focus.de/politik/ausland/studie-60-prozent-glauben-deutschland-ist-keine-dem...

https://www.youtube.com/watch?v=nocS-cD4whE
Oskar Lafontaine: "Deutschland ist keine Demokratie, sondern eine Oligarchie"

https://www.contra-magazin.com/2016/08/parteiendiktatur-repraesentative-demokratie-ist-...

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_14955484/staatsrechtler-deut...

Für die USA ist das sogar in einer Studie festgestellt worden:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/26/princeton-studie-als-warnung-an-...

Vereine wie Mehr Demokratie e.V. setzen sich (teilweise recht erfolgreich) dafür ein, eine Volksgesetzgebung hier zu etablieren.

Sollen die sich für dich umbenennen?

Sollte es dabei bleiben, darf ich Dich darauf aufmerksam machen, daß Du
Dich gerade als Geisterfahrer betätigst, der sich auf der falschen Spur
bewegt und nicht versteht, was um ihn herum vorgeht.


Ganz und gar nicht, ich habe normalerweise ein recht begrenztes Zeitfenster, in dem ich antworten kann, dafür bitte ich um Entschuldigung. Uralte Einträge zu beantworten, lohnt sich erfahrungsgemäß nicht.

In aller Unbescheidenheit weise ich noch einmal darauf hin, daß sich mein
Demokratieverständnis in nahtloser Übereinstimmung mit dem System
befindet, insbesondere Israel, ZDJ, WJC, UNO, UNICEF, IWF, NATO, EU,
Bundesregierung sowie sämtlichen Professoren, Universitäten und
Leitmedien.

Das ändert überhaupt nichts an meiner Argumentation, die du natürlich komplett ignorierst.

In der DDR behaupteten auch alle (abhängigen) Institutionen, dass die DDR demokratisch wäre. Das System sagt nie die Wahrheit.

Wenn du gegen "Demokratie" argumentierst, denken 90% deiner Leser unmittelbar, dass du einen Führerstaat anstrebst. Was du tatsächlich anstrebst, weiß ich nicht. Eine ernsthafte (und naheliegende) Alternative ist offenbar nicht etabliert und die Schweiz nennt sich auch "demokratisch" auch deren Ruf zerstörst du. Die letzten die in Deutschland gegen Demokratie waren, waren die Kommunisten und die Nazis, in deren Tradition wirst du automatisch gesehen, wenn du nicht (jedes Mal) klarmachst, was du alternativ willst.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.