Dampfplaudern aus dem sicheren vier Wänden heraus

Sojemand, Montag, 07.08.2017, 18:49 (vor 1148 Tagen) @ MausS5190 Views

Wenn jemand am Computer als Teil der Zivilisation, bei bestem
Lebensstandard über Demokratie und "Zivilisationsgläubige"

ablästert,

Wie ich feststellte, willst Du eigentlich gar nicht diskutieren, sondern
tönst lediglich herum:

"Wer hier dabei ist (weil faktisch vorm PC sitzt), soll gefälligst seine
Schnauze halten und sich an diesem seinem Dasein erfreuen!"

Eine zutiefst "demokratische" Gesinnung - im besten Sinne derer, welche Du
zu hinterfragen vorgibst, uns also etwas vorspielst.

Also ich muss Lechbrucknersepp echt mal Recht geben. Du verdrehst seine Aussage mit deiner Antwort dermaßen, dass ich denke, du machst das mit Absicht.

Tatsache ist doch, und mir ist noch keine Ausnahme untergekommen, dass jeder selbsternannte "Demokratiekritiker" wie du, samt und sonders in einer Demokratie aufgewachsen ist und nichts anderes kennt.

Du "arrangierst dich notgedrungen damit"? Niemand hält dich auf in einen Wald oder eine Höhle zu ziehen, nach Ägypten, in den Iran, Türkei oder irgendwo hin wo es keine Demokratie gibt. Aber ich wette, nichts liegt dir ferner!

Ich sag dir mal was ich denke. Die überwältigende Anzahl aller Leute die so einen Stuss reden haben (dank der Demokratie) viel zu viel Freizeit und es geht ihnen einfach viel zu gut, so dass sie jeden Furz der ihnen quer sitzt aufblasen und das Ende der Welt draus herbei fabulieren, ganz einfach weil sie nichts mit ihrem eigenem Leben anzufangen wissen (Zara ist da die seltene Ausnahme). Weil diese pöse Demokratie ihnen dieses Leben ermöglicht!

Echte Kritik, und da hat Lechbrucknersepp absolut recht, betrachtet realistisch die Alternativen und versucht, die Wirklichkeit objektiv zu betrachten. Tatsache ist, Demokratie ist derzeit das Beste, was diese Welt zu bieten hat, zwar nicht perfekt mit Filz und Sumpf an allen Ecken, aber immer noch um Längen besser als alles was da sonst noch auf dieser Welt praktiziert wird.

Ach ja, und wenn du denkst, du lebtest unter "US Besatzung", dann schau dir mal ein paar historische (oder aktuelle) Dokumentationen an, was eine Besatzung, wenn sie denn real praktiziert werden würde, wirklich bedeutet.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.