Das Tao, das mitgeteilt werden kann, ist nicht das ewige Tao...

nemo, Sonntag, 18.06.2017, 16:18 (vor 1197 Tagen) @ Nikolay5741 Views

Hallo Nikolay,

da das Universum von einer höheren Quelle – dem Absoluten – erschaffen
wird, ist der menschliche Verstand nicht in der Lage das Ganze zu erfassen.

Jede Erkenntnis ist nur eine Annäherung an das Ganze oder das Absolute.
Wir sind schlicht nicht in der Lage zu verstehen, wie das Universum aufgebaut ist.
Das liegt z.B. daran, dass sich unsere Wahrnehmung in der dritten Dimension
befiindet, von wo aus die höheren Dimensionen wie Zeit, Entwicklung,
Evolution usw. nicht erkannt werden können. Es ist eine Frage des Bewusstseins,
was erkannt werden kann und was nicht.

Die Lehre der Involution geht davon aus, dass die höheren Schwingungen die
niederen Schwingungen hervorbringen. Das All-Bewusstsein – das Absolute –
erschafft neue Welten aus sich selbst, in denen das Bewusstsein im Universum
verstreut wird. Alles was existiert ist Teil jenes Bewusstseins des Absoluten.
Materie und Nicht-Materie sind aus demselben Stoff und existieren in
unterschiedlicher Dichte und Geschwindigkeit (Zeit).

Die These der Involution geht also davon aus, dass ein kleinerer Teil des
Ganzen, das Ganze nicht erkennen kann, bis es selbst zu diesem Ganzen
geworden ist. Daher kann es keine „offizielle Theorie“ geben, die das
Universum erklärt. Das Universum wird durch Entwicklung verstanden
und nicht durch Thesen. Entwicklung meint Erkenntnis durch Erfahrung
des Bewusstseins. Zum Beispiel durch die Erfahrung der Zeit und was
Zeit bedeutet.

Jede Antwort auf die Frage, was unsere Welt wirklich ist, ist lächerlich,
da sie nur durch Erfahrung beantwortet werden kann.

Es gibt also keine Antwort auf Deine Frage. Die Buddhisten und Taoisten
empfehlen daher die Leere. Wenn der Verstand aufhört nach Antworten
zu suchen, dann wird er leer und kann somit Platz für Erfahrungen schaffen.

Gruß
nemo


Involution

Tao Te King

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.