Freie Gesellschaften

Zarathustra, Dienstag, 16.05.2017, 13:37 (vor 1111 Tagen) @ NST4274 Views

Ja, und dann gibt es Leute, deren Auge die Sache derart betrachtet,

dass sie glauben, von einem Killer à la Duterte regiert zu werden sei
menschenwürdiger, als demokratisch mittels Abstimmungen durch der
Mehrheit der Bürger.

Welche bunten Pillen wirfst du ein, damit man so eine selektive
Wahrnehmung zustande bringt - die hätte ich auch gerne .....

Wem willst du jetzt eigentlich die Welt erklären? Wie willst du
erklären, dass die frei Gesellschaft mit ihren demokratischen Grundwerten
und ihrer Führungsmacht USA - geschätzte militärische Stützpunkte von
rund 1000 weltweit hat.
Liste
von Militärbasen der Vereinigten Staaten im Ausland

Eine freie Gesellschaft gibt es nicht. In der Schweiz bist Du lediglich vergleichsweise frei. Also freier als in den USA und Deutschland, geschweige denn Nord Korea oder Saudi-Arabien.

Vergleichsweise freie Gesellschaften sind den Feudalstaaten wirtschaftlich überlegen, ansonsten wäre die feudalistische Staatengemeinschaft am hegemonialen Drücker, und nicht die demokratische. Wären Feudalherren am Drücker, so hätten wir exzessive Gewalt nach innen und nach aussen.

  • Eintrag gesperrt

gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.