Nachtrag. Es gibt was Neues.

sensortimecom, Sonntag, 22.05.2016, 21:28 (vor 1812 Tagen) @ sensortimecom5893 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 22.05.2016, 22:03

Angeblich liegt bereits eine Endauszählung der Briefwahlstimmen vor, und zwar von der Wahlkommission, die uns die Medien (samt ORF) unterschlagen haben..

Demnach ergäbe die Auszählung dieser Wahlkartenstimmen 48,1% für Hofer, 51,9% für Van der Bellen, wobei die Gesamtzahl der Stimmen 544205 beträgt.

Siehe dazu: http://wahl16.bmi.gv.at/1605-bw_ov_0.html

(Wie man hier sieht, würde dieses Ergebnis einen völlig anderen Trend in den Briefwahlstimmen implizieren, als von den Prognostikern erwartet!)

Bedenkt man nun, dass das Stimmenverhältnis bei den Wahlurnen offiziell (ohne Wahlkarten-Hochrechnung!) 51,9% für Hofer, 49,1% für Van der Bellen beträgt - anderseits aber die Briefwahlstimmen nur ca. 10% der Gesamtstimmen ausmachen - so würde Hofer in der Gesamtrechnung knapp vorne bleiben.....


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.