Gandhi hat auch keine Gewalt angewendet ...

CrisisMaven ⌂, Montag, 28.09.2015, 22:03 (vor 1704 Tagen) @ mh-ing7424 Views

... und Gandhi hatte das Recht gegen sich!

Wenn man friedfertig ist, nichts mit Gewalt zu tun hat, jemand einen aber angreift, muss man sich verteidigen

Nein, wieso?

Und, zum x-ten Male: wer sollte denn angreifen? Es gibt keine Angreifer!!!

Diese Antifa-Sockenpuppen, die nicht mal geradeaus schreiben koennen?

Wenn (wenn!) in jedem kleinsten Dorf und Ortsteil jeder Unzufriedene (jeder!) mitmachte, waere in drei Wochen alles vorbei - voellig gewaltfrei!

Das ist es doch gerade!

Die Polizeikraefte reichen nicht aus, man kann angekuendigte Versammlungen unter freiem Himmel nicht (dauerhaft) verbieten.

Alles andere, alles andere fuehrt zu wesentlich mehr Gewalt.

Das wird schrecklich werden.

P.S.: Fearporn, die Vierte ...

--
Mit 40 DM pro Kopf begann die Marktwirtschaft, mit 400.000 Euro Schulden pro Kopf wird sie enden.
Atomkraft | in English


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.