Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    harryinfo

    E-Mail

    04.08.2019, 08:00
     

    Frank Haubolds offener Brief an Horst Seehofer

    Eigentlich müssten Millionen Deutsche Horst Seehofer solche Briefe schreiben. Ich kann jedes Wort von dem, was Frank W. Haubold dem Bundesinnenminnister ins Stammbuch schreibt, unterschreiben. Unser Land steht am Scheideweg, es droht der Rückfall in die Barbarei!

    Gruß!
    Harryinfo

    Falkenauge

    04.08.2019, 08:49

    @ harryinfo
     

    Diktatur

    > Eigentlich müssten Millionen Deutsche Horst Seehofer solche Briefe
    > schreiben. Ich kann jedes Wort von dem, was Frank W. Haubold dem
    > Bundesinnenminnister ins Stammbuch schreibt, unterschreiben. Unser Land
    > steht am Scheideweg, es
    > droht
    > der Rückfall in die Barbarei!
    >
    > Gruß!
    > Harryinfo

    Ein sehr guter Brief des Schriftstellers Frank Haubold.

    Das Bundesinnenministerium teilte ihm Mitte Februar 2018 auf seine Anfrage mit:

    „Herr Minister Dr. de Maizière hat am 13. September 2015 entschieden und dem Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums mündlich mitgeteilt, dass Maßnahmen der Zurückweisung an der Grenze mit Bezug auf um Schutz nachsuchende Drittstaatsangehörige derzeit nicht zur Anwendung kommen. Eine schriftliche Anordnung des BMI gibt es nicht. Die Entscheidung wurde im Rahmen der bestehenden Zuständigkeiten innerhalb der Bundesregierung getroffen. Die bisherige Verfahrensweise kommt weiterhin zur Anwendung und ist zeitlich nicht befristet.“

    Das war eine rechtswidrige, demokratieferne, diktatorische Anordnung, die bis heute gilt! Herrschaft des Unrechts, d. h. Diktatur.
    Siehe hier.

    Langmut

    04.08.2019, 09:44
    (editiert von Langmut, 04.08.2019, 09:51)

    @ harryinfo
     

    Was erlauben Haubold?

    Hallo in die Runde,

    lt. Wiki ist Haubold, Jahrgang 55, seit 1989 freier Schriftsteller (Science Fiction, Fantasy, Horror).

    Vorher - bis zu seinem 34. Lebensjahr - war er in der DDR Informatiker und Biophysiker!!!

    So einem glaube ich kein einziges Wort.

    Schönen Sonntag allen

    Langmut

    ---
    Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
    Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

    "Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen." (Diogenes von Sinope)

    D-Marker

    04.08.2019, 10:54

    @ harryinfo
     

    Divide et impera, einer ist enttarnt

    > Eigentlich müssten Millionen Deutsche Horst Seehofer solche Briefe
    > schreiben. Ich kann jedes Wort von dem, was Frank W. Haubold dem
    > Bundesinnenminnister ins Stammbuch schreibt, unterschreiben. Unser Land
    > steht am Scheideweg, es
    > droht
    > der Rückfall in die Barbarei!
    >
    > Gruß!
    > Harryinfo


    Aus Deinem Link:

    "...durch eine mündliche Weisung des damaligen Innenministers de Maizière an die Bundespolizei am 13. September 2015"..."


    Tja, die beiden Brüder machen manchmal sogar persönlich die Drecksarbeit.


    Thomas und Czerni.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_de_Maizi%C3%A8re

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re


    Nach dem Mauerfall haben wir jetzt zwei. Trotz Enttarnung des Einen.


    Aber Deutschland geht es noch nicht dreckig genug.

    Erst kurz vor dem Fall bestimmt einer von beiden den neuen Bundeskanzler.


    Glasnost
    D-Marker

    Tempranillo

    04.08.2019, 11:00
    (editiert von Tempranillo, 04.08.2019, 11:09)

    @ harryinfo
     

    Klingelingeling, ich bin der Leiermann

    Hallo harryinfo,

    da das von so fundamentaler Wichtigkeit ist, bitte ich um Verständnis, wenn ich wieder meine Leier drehe!

    Dr. Frank Haubold im Februar 2018: „Eine derartige Verfahrensweise mag in Diktaturen und Bananenrepubliken üblich sein, in einem Rechtsstaat spricht sie allen demokratischen Grundregeln Hohn.“

    Auch Haubold hat trotz seiner hohen Intelligenz nicht verstanden, daß er das falsche Pferd reitet und den gleichen Fehler macht wie die verstandesmäßigen Schwergewichte Haisenko und Mausfeld.

    In einer Demokratie geht es nämlich nicht, wie uns seit 230 Jahren vorgelogen wird, um die Einhaltung bestimmter Grundregeln, etwa freie und geheime Wahlen, Gewaltenteilung, gerichtliche Beweispflicht, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Schutz der *verfassungsmäßig garantierten Grundrechte*, vor allem Garantie körperlicher Unversehrtheit und des Eigentums, es zählen alleine die demokratischen Grundwerte.

    Und die sind eben völlig anders, als sich das die Deutschen vorstellen.

    Über allem steht das Ziel, per Demokratie langsam, aber sicher sämtliche Staaten und Völker aufzulösen und einem messianischen Weltstaat einzugliedern.

    Diesem Vorhaben dient auch ein Horst Seehofer mit bedingungsloser Entschlossenheit und es interessiert ihn nicht einmal, daß er sich damit des Völkermords schuldig macht. Der vom IMT gehängte Julius Streicher ist weit hinter Merkel, Schäuble, de Maizière und Seehofer zurückgeblieben und hat lediglich Propaganda gemacht, die vom alliierten Tribunal eher unterstellt als bewiesen wurde.

    Tempranillo

    Falkenauge

    04.08.2019, 12:18

    @ Tempranillo
     

    Taktik

    > Hallo harryinfo,
    >
    > da das von so fundamentaler Wichtigkeit ist, bitte ich um Verständnis,
    > wenn ich wieder meine Leier drehe!
    >
    > Dr. Frank Haubold im Februar 2018: „Eine derartige Verfahrensweise
    > mag in Diktaturen und Bananenrepubliken üblich sein, in einem Rechtsstaat
    > spricht sie allen demokratischen Grundregeln Hohn.“

    >
    > Auch Haubold hat trotz seiner hohen Intelligenz nicht verstanden, daß er
    > das falsche Pferd reitet und den gleichen Fehler macht wie die
    > verstandesmäßigen Schwergewichte Haisenko und Mausfeld.
    >
    > In einer Demokratie geht es nämlich nicht, wie uns seit 230 Jahren
    > vorgelogen wird, um die Einhaltung bestimmter Grundregeln, etwa freie und
    > geheime Wahlen, Gewaltenteilung, gerichtliche Beweispflicht,
    > Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und Schutz der *verfassungsmäßig
    > garantierten Grundrechte*, vor allem Garantie körperlicher Unversehrtheit
    > und des Eigentums, es zählen alleine die demokratischen Grundwerte.
    >
    > Und die sind eben völlig anders, als sich das die Deutschen vorstellen.
    >
    > Über allem steht das Ziel, per Demokratie langsam, aber sicher
    > sämtliche Staaten und Völker aufzulösen und einem messianischen
    > Weltstaat einzugliedern.
    >
    > Diesem Vorhaben dient auch ein Horst Seehofer mit bedingungsloser
    > Entschlossenheit und es interessiert ihn nicht einmal, daß er sich damit
    > des Völkermords schuldig macht. Der vom IMT gehängte Julius Streicher ist
    > weit hinter Merkel, Schäuble, de Maizière und Seehofer zurückgeblieben
    > und hat lediglich Propaganda gemacht, die vom alliierten Tribunal eher
    > unterstellt als bewiesen wurde.
    >
    > Tempranillo

    Hallo Tempranillo,

    das ist ja richtig, hätte aber doch keinen Sinn, dem Seehofer an den Kopf zu schmeißen.
    Man muss ihn in einem offenen Brief an dem packen, womit sich die politische Klasse dauernd brüstet und die Menschen einlullt: Demokratie und Rechtsstaat, also an den eigenen angeblichen Maßstäben.

    Es ist also im politischen Vorgehen zwischen dem zu unterscheiden, was absolute Wahrheit ist, und dem, wie man in der jeweiligen Situation am besten taktisch vorgeht.

    Gruß
    Falkenauge

    Tempranillo

    04.08.2019, 12:52

    @ Falkenauge
     

    Rundum einverstanden

    > Hallo Tempranillo,
    >
    > das ist ja richtig, hätte aber doch keinen Sinn, dem Seehofer an den Kopf
    > zu schmeißen.
    > Man muss ihn in einem offenen Brief an dem packen, womit sich die
    > politische Klasse dauernd brüstet und die Menschen einlullt: Demokratie
    > und Rechtsstaat, also an den eigenen angeblichen Maßstäben.
    >
    > Es ist also im politischen Vorgehen zwischen dem zu unterscheiden, was
    > absolute Wahrheit ist, und dem, wie man in der jeweiligen Situation am
    > besten taktisch vorgeht.

    Hallo Falkenauge,

    selbstverständlich hast Du recht. Wer sich an die Öffentlichkeit begibt, kann nicht anders, als auf demokratischer Grundlage zu argumentieren.

    Aufgrund dessen, was ich an Depriemierendem täglich lese, unterstelle ich freihändig, daß auch Dr. Haubold den demokratischen Jahrtausendbetrug nicht erkannt hat.

    Sollte ich ihn falsch eingeschätzt haben, umso besser!

    Tempranillo

    D-Marker

    04.08.2019, 15:00

    @ Tempranillo
     

    Ganze Abteiling kehrt

    "Klingelingeling, ich bin der Leiermann"

    Mut Du noch viel vergessen.


    https://www.youtube.com/watch?v=9XMKwkE6ff8


    Tempi, wir gelangen wohl langsam in einen Schlagabtausch, bei welchem Manche uter Vorwandt, die Stühle zu holen, Platz in der Arena nehmen.


    Und insgeheim auf den Drahtzaun zwischen uns und der Leserschaft vertrauen.


    Verteidigungsbereit (mit dreifachem Angriffspotential)


    Und respektvoll

    D-Marker

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










489885 Postings in 57340 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz