Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    DT

    12.07.2019, 10:56
     

    Der "Ökonom" Christoph Schmidt forder 37 cent pro Liter Sprit MEHR sowie 260 EUR pro 80m² Wohnung MEHR als CO2 Abgabe. (mT)

    Und redet davon, daß der "Verbrauch von CO2" teurer werden muß.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/klimasteuer-der-co2-preis-soll-nicht-die-staatskasse-fuellen-a-1276939.html

    "Für die Autofahrer würde sich der Benzinpreis um 37 Cent erhöhen"

    "Für die Autofahrer würde sich der Preis für einen Liter Benzin, inklusive Umsatzwertsteuer, dadurch anfangs um 14 Cent und im Jahr 2030 um 37 Cent erhöhen. Und wer seine 80-Quadratmeter-Wohnung mit Gas heizt, müsste anfangs 45 Euro und 2030 dann 260 Euro im Jahr mehr zahlen als heute."

    Hat dieser grüne Drecksack und Ausbeuter für die Hintertanen mit vorgeschobenem Argument überhaupt eine Ahnung? Verbrauch von CO2?? Ein lumpiger Reparationeneintreiber ist er.

    Wo geht die ganze Kohle hin? An die Besatzer und ihre Trojaner, die Grünen.

    FUCK das ganze Trojaner-Pack!

    Eine 80 m² Wohnung kostet im Jahr weniger als 1000 EUR zu heizen mit Gas. 260 EUR Verteuerung ist verdammt happig. Wir reden über einen ca 30%igen Aufschlag, einfach so, als Extra-Reparation.

    Dito beim Sprit. Ohne daß dem Klima geholfen wird. Kein Mensch wird deswegen weniger heizen oder kann weniger pendeln. Und angeblich pendeln arme Leute weniger als reiche. Hahaha. Die Reichen und das grüne Gesocks können in der Stadt wohnen, wo sie sich als Dinks dann die hippen Lofts leisten können in Eimsbüttel und im Prenzlberg. Die ARMEN müssen pendeln.

    Ikonoklast

    E-Mail

    12.07.2019, 11:13

    @ DT
     

    Was mir da gleich auffällt: Muss man nun die Nazi-Keule rausholen? Und mal auf die Öko-nomen einkloppen?

    Eigentlich ist diese Überlegung mit der CO2-Steuer total Nazi, Fascho...
    In einem anderen Post schrieb ich:

    Ist ein ganz normaler Trend bei der vorherrschenden hohen Mobilität durch technologischen Fortschritt..

    Das bezog sich auf die vermehrte Heirat von Menschen verschiedener Länder. Höher Mobilität = öfter Partner aus dem jew. Ausland

    Und jetzt machen DIE dem Ganzen mit der Öko-Steuer einen Strich durch die Rechnung! Das ist doch total NAZI! Wollen die etwa die Länder "rein" halten?

    Ist das logisch gedacht? [[zwinker]]

    ---
    MAHLZEIT!!
    Ist das Quäse?
    Ja, Quark mit Käse! [[top]]

    Socke

    Homepage E-Mail

    12.07.2019, 21:38

    @ Ikonoklast
     

    Erkennen größerer Zusammenhänge ist Grünen und deren Anhängern fremd, ja sogar nicht möglich

    > Ist das logisch gedacht? [[zwinker]]
    Soviel Weitsicht kann man von Ökos heute nicht erwarten. Da ist nichts, das begreifen die nicht und wollen es auch nicht.

    Falkenauge

    12.07.2019, 11:58

    @ DT
     

    Linksgrüner Totalitarismus

    > "Für die Autofahrer würde sich der Preis für einen Liter Benzin,
    > inklusive Umsatzwertsteuer, dadurch anfangs um 14 Cent und im Jahr 2030 um
    > 37 Cent erhöhen. Und wer seine 80-Quadratmeter-Wohnung mit Gas heizt,
    > müsste anfangs 45 Euro und 2030 dann 260 Euro im Jahr mehr zahlen als
    > heute.
    "

    > Eine 80 m² Wohnung kostet im Jahr weniger als 1000 EUR zu heizen mit Gas.
    > 260 EUR Verteuerung ist verdammt happig. Wir reden über einen ca 30%igen
    > Aufschlag, einfach so, als Extra-Reparation.

    In der etwas abseits gelegenen Volksrepublik Mätopia ist das schon länger Realität. Der linke Totalitarist muss wohl dort gewesen sein. Siehe: Mietpreis für die Atemluft.

    Albrecht

    12.07.2019, 12:58

    @ DT
     

    Ja kommen denn bis 2030 noch so viele Migranten, dass sich der Preis für die CO2 Emissionen bis 2030 so sehr erhöht? (oT)

    [ kein Text ]

    ---
    SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

    Centao

    12.07.2019, 13:35

    @ DT
     

    Bullshit!!: Die Zeit der billigen Kohlenwasserstoffe ist vorbei!

    Er hat Recht, vollkommen:


    1.) Die restlichen westlichen Arbeitsnomaden (in BRD: nur noch 43% der Gesamtbevölkerung - Quelle: StaBuA von gestern!!) sind die Einzigsten die die Suppe noch bezahlen können.

    Mensch @DT,

    wie bei @nereus nur noch Verschwörungskacke, wo nur Mafia oder gar keine ist:

    2.) Merkantilismus an der Tür: Zoll, Energiepreise und Bezahlbarkeit sind alles!

    3.) Indirekte subventionierte Energieexporte aus China/Fernost an Europa durch energie-subventionierte (HE), i.d.R. thermische hergestellte und veredelte Waren.

    Ist bald vorbei! Wenn der Chinese nicht mehr billig liefern kann, muss die europäische Transportlogistik dies selbst abwickeln und es gibt gar keine günstigen Quellen mehr.

    Mir sind private Pkw - Fahrten dagegen scheixx egal, nur müssen diese den unbedingten T+L Güterbereich mitsubventionieren! Übrigens dagegen spricht natürlich das BEV, das reine E-Auto volkswirtschaftlich ein Treppenwitz.


    4.) Demografie und Vermögensentwicklung im Westen ist verheerend (Harry Dent).
    Die Generationen Y und Z und teilweise X sind - so sie nicht erben, nicht in der Lage den Lebensstandard der Boomer aufrecht erhalten zu können.
    Nur damit diese Generation noch in Ruhe sterben kann (Merkel und Consorten) haben alle danach keine Zukunft mehr.

    5.) Inflation bis 2030 ist verheerend bei Minuszins. Nur 1/3 höhere Energiepreise, versprochen? Den Mann würde ich wählen!

    Wenn er also die Gaspreise staatlich gelenkt erhöhen will, ja muss, zwecks Abnahmeverpflichtungen bei Russen- und Griechengas, dann musst Du wenn Du nach 1.) in der Lage bist bezahlen Du letzte dumme Nuss (bezogen auf die 43% Arbeitsbevölkerung, nicht auf Dich persönlich..).

    Debitismus wirkt immer mehr, zum Schluss exponentiell.

    Gruß,
    CenTao

    DT

    12.07.2019, 13:59

    @ Centao
     

    So, und wieso kann der (mT)

    Ami für 1.50 USD die GALLONE sein fettes Ami-SUV Gurgelmonster fahren?
    Wieso kann der fette Ami seine 300 m² Villa in Florida auf 19°C runterkühlen mit super billiger Elektrizität?

    Wieso muß IMMER NUR der arbeitende Deutsche blechen? Wieso wird es nicht FÜR ALLE teurer, eben dem MARKT nach?

    Weil wir ausgeplündert und gemolken werden. Wieso nicht der Ami?

    Das ist keine Verschwörungsscheiße.
    Ließ Dir mal durch, wie Israel Geld kriegt pro m³ Gas was die Russen durch die Nordstream Pipeline zu uns pumpt.

    https://www.pravda-tv.com/2012/12/sunimex-skandal-die-israel-tankstelle-ohne-zapfsaulen-monopol-uber-brd-politik/

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=291880

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    12.07.2019, 15:42

    @ DT
     

    warum der Deutsche mehr zahlt als der Ami?

    ... WEIL ER ES SO WILL!

    Es gilt:

    ---
    [image]
    ** Geliefert wie bestellt! **

    nereus

    12.07.2019, 15:41

    @ Centao
     

    Steilvorlage - so viel Zeit muß jetzt sein. ;-)

    Hallo CenTao!

    Ich kann Deinen Frust gut verstehen. [[zwinker]]

    Das erste Mal kam bei mir "der Mann mit dem Hammer" als ich 1997 begann mich mit Feuerungskapazitäten zu beschäftigen und wegen dieses Themas eine bislang honorige - wie uns mitgeteilt wurde sogar manchmal hier mitlesende - Person gesellschaftlich geächtet wurde.
    Nach dem Herbst 2001 gab es einen ähnlichen Effekt, der allerdings schon erwartet worden war, denn wenn das eine ging, warum sollte dann nicht auch das andere gehen.

    Das hat alles nix mit VT zu tun. Wie denn auch? [[zwinker]]

    Daher an dieser Stelle eine kleine, allerdings unvermeidliche [[freude]] , Zugabe aus meinem Lieblingsbuch – MASSONI. SOCIETÀ A RESPONSABILITÀ ILLIMITATA von Gioele Magaldi.
    Die Verweise beziehen sich auf die Druckausgabe, Seite 25 unten im Abschnitt Al potere con squadra e compasso (deutsch: Mit Team und Kompass an der Macht).

    Mitautorin Laura Maragnani befragt Gioele Magaldi:

    Magaldi, oggi il potere è massone. Il potere vero. È così?

    Madaldi, ist die heutige wahre Macht die Freimaurerei?

    «Senza ombra di dubbio. Il vero potere è massone.»

    Das steht außer Frage. Die wahre Macht ist die Freimaurerei.

    Esiste un qualche leader mondiale, in questo momento, che non sia stato supportato dalla massoneria nella sua ascesa? Chi non è massone, o supportato dai massoni, ha qualche chance di arrivare al potere?

    Gibt es zum aktuellen Zeitpunkt einen Führer in der Welt, der nicht von der Freimaurerei in seinem Aufstieg unterstützt wurde?
    Wer kein Freimaurer ist, oder von den Freimaurern unterstützt wird, hat (so einer) eine Chance, an die Macht zu kommen?


    Ende Seite 25
    Anfang Seite 26

    «No. Non esiste alcuna chance, per chi non sia personalmente libero muratore o supportato da liberi muratori (cioè appartiene alla categoria del paramassone di diritto o di fatto), di accedere ai posti di potere più ambiti e decisivi.»

    Nein. Es gibt keine Chance, für diejenigen, die nicht persönlich Freimaurer sind oder von solchen unterstützt werden (d.h. sie gehört zur Kategorie der de jure oder de facto Parafreimaurerei), Zugang zu den begehrtesten und entscheidenden Machtpositionen zu erhalten.

    Perché?

    Warum ist das so?

    «Il mondo moderno e contemporaneo è stato costruito dalla massoneria, sconfiggendo le antiche aristocrazie ecclesiastiche e del sangue.
    E oggi i suoi membri più eminenti ne controllano e gestiscono il funzionamento per finalità benemerite (democratiche, liberali, libertarie, laiche, ugualitarie e filantropiche) o esecrabili, come la costituzione di nuove oligarchie dello spirito e della finanza sovraordinate alla sovranità popolare, che viene di fatto svuotata di sostanza.»


    Die moderne und zeitgenössische Welt wurde von der Freimaurerei erbaut und besiegte die alten Kirchen- und Blutaristokratien.
    Und heute kontrollieren und verwalten seine bedeutendsten Mitglieder sein Funktionieren für verdienstvolle (demokratisch, liberal, libertär, säkular, egalitär und philanthropisch) oder verabscheuungswürdige Zwecke, wie die Konstituierung neuer Oligarchien des Geistes und der Finanzen, welche der Volkssouveränität übergeordnet sind, die in Wirklichkeit substanzleer ist.


    La «costruzione del mondo moderno e contemporaneo» a opera dei massoni è in effetti un gran bel racconto; anzi, una sorta di lunghissima epopea. I lettori profani si ritrovano spiazzati.
    È come se improvvisamente qualcuno raccontasse loro una storia completamente diversa sull’identità, la natura e il funzionamento del mondo in cui vivono. Pensavi funzionasse così, e invece.


    Die "Konstruktion der modernen und zeitgenössischen Welt" durch die Freimaurer ist in der Tat eine große Geschichte, eine Art sehr langes Epos.
    Weltliche Leser finden sich desorientiert.
    Es ist, als würde ihnen plötzlich jemand eine ganz andere Geschichte über die Identität, die Natur und das Funktionieren der Welt, in der sie leben, erzählen.
    Du dachtest, es funktioniert so, aber stattdessen.


    Invece?

    Stattdessen?

    Niente, secondo Magaldi e i suoi misteriosi fratelli, nasce e si decide fuori dalle officine latomistiche, e tutto, dalla filosofia alla politica contemporanea, ha origine sotto le volte stellate dei loro templi.

    Nichts, so Magaldi und seine geheimnisvollen Brüder, wird außerhalb der latomistischen (freimaurerischen) Werkstätten geboren und entschieden, und alles, von der Philosophie bis zur zeitgenössischen Politik, entsteht unter den Sternengewölben ihrer Tempel.

    Si parte dalla grande stagione sei-settecentesca delle rivoluzioni in Gran Bretagna, in Francia e in America – «profondamente permeate di principi, ideali e svolgimenti massonici» e guidate da fratelli col grembiulino progressista –e si arriva alla grande ondata risorgimentale ottocentesca, e poi ancora più in là, fino alla Rivoluzione russa, al fascismo e al nazismo, frutto di veri e propri «esperimenti di laboratorio» messi a punto da un back office reazionario che cercava di restaurare il potere degli olígoi.

    Wir beginnen mit der großen Revolutionssaison des siebzehnten Jahrhunderts in Großbritannien, Frankreich und Amerika - "tief durchdrungen von freimaurerischen Prinzipien, Idealen und Entwicklungen" und geführt von Brüdern in progressiven Vorfeldern - und kommen zu der großen Wiederauferstehungswelle des neunzehnten Jahrhunderts, und dann noch weiter, bis zur Russischen Revolution, dem Faschismus und dem Nazismus, dem Ergebnis echter "Laborversuche", die von einem reaktionären Backoffice (Hinterzimmer) entwickelt wurden, das die Macht der Olígoi wiederherstellen wollte.

    [[hae]] [[hae]] [[hae]] .. [[hae]] .. [[motz]] .. [[hae]] .. [[wut]] .. [[kotz]]

    Quelle: Gioele Magaldi
    MASSONI. SOCIETÀ A RESPONSABILITÀ ILLIMITATA
    LA SCOPERTA DELLE UR-LODGES
    con la collaborazione die Laura Maragnani

    Verlag: Chiarelettere, Ausgabe 2015 ISBN: 978-88-6190-159-9

    Es tut mir leid, wenn ich Dir (und vermutlich zahlreichen Mitlesern) mit nichts Besserem dienen kann.
    Die ganz V-Kacke ist leider doch Realität - ob es uns gefällt oder nicht.

    mfG
    nereus

    Centao

    12.07.2019, 23:11

    @ nereus
     

    Führen denn die Machttheorie, Debitismus und Zeitgeist

    und die dahinterliegende jeweilige Kultur - nicht das Schwert der Zivilisationsentwicklung?

    Hallo nereus!

    dass die ausführenden Arme die Geldmächte (in der Neuzeit seit ca. dem 16 Jahrhundert) sind, die sich bei Bedarf die klugen Köpfe kaufen.., und mögen dies Jesuiten, Musels oder Freimaurer sein, wie heute auch Goldman Sachs oder PWC?

    Dies dürfte natürlich in die Machttheorie rein spielen, ohne Zweifel, weil Handlungen nun i.d.R. an Personen in Netzwerken kulminieren und gebunden sind..

    Dieses Werk von Gioele Magaldi muss ich mir wohl mal anschauen, gibt es dies auch in Deutsch oder Englisch?

    Gruß,
    CenTao

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    13.07.2019, 02:59

    @ Centao
     

    Leider nur in Italienisch ...

    > Dieses Werk von Gioele Magaldi muss ich mir wohl mal anschauen, gibt es
    > dies auch in Deutsch oder Englisch?


    ..... verfügbar. Magaldi Gioele

    Das Buch suche ich auch schon lange auf Deutsch. [[trost]]
    Wer dieses Buch hat oder weiss wo es zu finden ist - als Ebook, lasst es mich wissen ich mach das dann allen zugänglich, beim Russen.

    Normale Bücher aus Papier sind in den Tropen nicht lange in gutem Zustand, ich habe ca. 100 aus D mitgenommen und in einer Generation gibt es die nicht mehr, die Natur holt sich alles zurück, was sie ausgeliehen hat - die Vokabel Zeit ist für die Natur bedeutungslos. [[freude]]
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    14.07.2019, 09:59
    (editiert von NST, 14.07.2019, 10:09)

    @ NST
     

    Ich habe mal meine diversen Festplatten ....

    > > Dieses Werk von Gioele Magaldi muss ich mir wohl mal anschauen, gibt es
    > > dies auch in Deutsch oder Englisch?
    >
    >
    > ..... verfügbar.
    > Magaldi
    > Gioele

    ..... durch sucht und folgendes gefunden. Es sind 3 Bücher, alle wurden eingescannt als PDF Dateien - nicht von mir, das waren andere fleissige Unbekannte. Ich beschränke mich darauf sie beim Russen hochzuladen.

    1. Die kommende Diktatur der Humanität von Johannes Rothkranz

    2. Ur-Logen 1 u. 2

    3.Ur-Logen 3 u. 4

    Gelesen habe ich noch keines. Nach kurzer Durchsicht war mir das klar.

    Von einem Leser bekam ich folgenden Hinweis zu youtube
    Ur-Logen Teil 1 u. 2

    So wie ich das sehe, ist die Video Serie aus obigen Büchern zusammengestellt, aber alle 3 Bücher dürften vom Original von Gioele Magaldi bestenfalls abkopiert haben.

    Wenn -nereus- mal einen Blick darauf wirft, sind wir hier sicher hinterher alle schlauer. [[top]]

    An alle Wahrheitssucher - wenn ihr erst einmal auf die Suche geht, wird es harte Arbeit. So eine Art Müll Sortierer wird man, man muss jede Seite umdrehen und anschauen, aber den Lottoschein mit 6 Richtigen findet man nur selten dabei.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    nereus

    14.07.2019, 15:02

    @ NST
     

    wegen der 3 Fundstücke

    Hallo NST!

    Du vermeldest 3 Lektüren, zunächst: Die kommende Diktatur der Humanität von Johannes Rothkranz

    Der Aufhänger dieser dreibändigen Reihe war ein kleines Buch, das 1940 in den USA erschien und den Titel trug „The City of Man – A Declaration of World Democracy“.
    Im Prinzip geht es hier schon um die Errichtung der NWO für die sich viele Fürsprecher engagieren ließen, u.a. der deutsche Schriftsteller Thomas Mann.

    Allerdings zieht der Verfasser J. Rothkranz auch hier wieder den großen Bogen, der allerdings für Neulinge in der Materie so schlecht auch wieder nicht ist, denn man muß das große unverdauliche Stück NWO erst einmal in seiner Gesamtheit zu fassen kriegen.

    .. und dann Ur-Logen 1 u. 2 und Ur-Logen 3 u. 4
    So wie ich das sehe, ist die Video Serie aus obigen Büchern zusammengestellt, aber alle 3 Bücher dürften vom Original von Gioele Magaldi bestenfalls abkopiert haben.


    Das ist nicht ganz richtig.
    Die kommende Diktatur der Humanität erschien bereits 1993, da ahnte noch kein Mensch etwas von den Ur-Logen, außer denen die selbst da drinnen hockten. [[freude]]

    Erst als Magaldis Werk Ende 2014 in Italien erschien, reagierte Rothkranz mit seiner Ur-Logen-Reihe.
    Ich vermute mal, das hängt mit seinen Kontakten nach Rom und dem Vatikan zusammen, die natürlich jedes seismische Beben in der Freimaurerei akribisch zur Kenntnis nehmen.
    Die Freimauerei ist der Todfeind der Katholischen Kirche, nur ist von der im Lauf der Jahrhunderte nicht mehr viel übrig geblieben, weil sie systematisch unterwandert wurde.

    Von den Ur-Logen Broschüren gibt es insgesamt 7 Stück, wobei ich die letzten 3 auch noch nicht als PDF Version im Spinnennetz gefunden habe.

    Wenn -nereus- mal einen Blick darauf wirft, sind wir hier sicher hinterher alle schlauer.

    Was hiermit geschehen ist.

    An alle Wahrheitssucher - wenn ihr erst einmal auf die Suche geht, wird es harte Arbeit. So eine Art Müll Sortierer wird man, man muss jede Seite umdrehen und anschauen, aber den Lottoschein mit 6 Richtigen findet man nur selten dabei.

    Wem sagst Du das.
    Wenn Du endlich eine versteckte Tür gefunden hast, gelangst Du in einen Raum, wo es schon wieder mehrere Ausgänge gibt.
    Und so geht es immer weiter ..
    Angeblich soll ja der Weg das Ziel sein. [[zwinker]]

    mfG
    nereus

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    18.07.2019, 13:50
    (editiert von NST, 18.07.2019, 14:02)

    @ nereus
     

    Neueste Meldung ......

    > Du vermeldest 3 Lektüren, zunächst: Die kommende Diktatur der
    > Humanität von Johannes Rothkranz

    Hallo

    Ein Mitleser hier, hat die kompletten 7 Bände von Rothkranz beim Russen hochgeladen.

    Superlogen regieren die Welt 1 ...7

    Ich bedanke mich ebenfalls und stelle es euch zur Verfügung. Langsam bekomme ich Probleme,
    der Tag hat nur 24 Stunden - und die Bücher die noch zu lesen sind wachsen täglich. Meine Sorgen muss man haben [[zigarre]]

    Laut Inhaltsverzeichnis sind in Teil 6 u. 7 Dinge zu Trump und dem aktuellen Geschehen mehr zu finden.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    Tempranillo

    18.07.2019, 14:15

    @ NST
     

    Besten Dank an Dich und den Mitleser! (oT)

    [ kein Text ]
    nereus

    13.07.2019, 12:05

    @ Centao
     

    Ich traue mich kaum eine Antwort zu geben.

    Hallo CenTao!

    Du fragst: Führen denn die Machttheorie, Debitismus und Zeitgeist und die dahinterliegende jeweilige Kultur - nicht das Schwert der Zivilisationsentwicklung?

    Das ist eine sehr gute Frage.

    Was ist denn z.B. der Zeitgeist?
    Es ist das Prägen von Gedanken (spontane Überlegungen/ Eingebungen) und die daraus resultierenden Erinnerungen.
    Das kann man alles manipulieren, wie uns die Werbung nun wirklich eindrücklich zeigt.
    Und wir machen es auch jeden Tag, auch wenn es uns oft nicht bewußt ist.

    Ich staune immer wieder über die alltäglichen kleinen „Verschwörungen“ gegen die Nachbarn, in der Familie (Eltern-Kinder), die Kollegen, den Kunden, die Auftraggeber und Auftragnehmer und so weiter und so fort.
    Da wird mal mehr und mal weniger integriert, bis mitunter die Schwarte kracht.
    Oftmals werden dem Gegenüber feindliche oder zumindest für „einen selbst“ nachteilige Absichten unterstellt, was manchmal ja auch wiederum stimmt.
    Ich bin in diesen Fällen viel zu vertrauensselig und das hat mich schon eine Menge Geld gekostet.
    Überrascht bin ich dann, wenn ich diese kleinen „Verhältnisse“ auf das Große (Geopolitik) übertrage, wo es um viel mehr Einfluß, Macht und Geld (Vorteile) geht.
    Da mache ich mir überhaupt keine Illusionen mehr – die ich allerdings früher sehr wohl hatte – und staune dann maßlos wenn ich die Reaktion der vielen kleinen "Intriganten" höre, die sich das alles nicht vorstellen können, obwohl sie streng genommen nur ihr Tun zum Quadrat oder ins Kubik setzen müßten, um es einmal anschaulich zu formulieren.

    Und wenn wir Menschen nun einmal sind, wie wir sind, dann braucht es keine großen Überlegungen mehr, wenn Menschen sich in kleinen Gruppen zusammentun und etwas Größeres aushecken.
    @Euklid hatte schon recht als er den Multiplikator -1 einführte. [[freude]]

    .. dass die ausführenden Arme die Geldmächte (in der Neuzeit seit ca. dem 16 Jahrhundert) sind, die sich bei Bedarf die klugen Köpfe kaufen.., und mögen dies Jesuiten, Musels oder Freimaurer sein, wie heute auch Goldman Sachs oder PWC?

    Das ist nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig, denn die Beziehungen sind wechselseitig.
    Die Tempelritter waren auch „Geldmacher“ und viele heutigen Geldmacher sind auch religiös, egal ob traditionell oder masonisch.

    Dies dürfte natürlich in die Machttheorie rein spielen, ohne Zweifel, weil Handlungen nun i.d.R. an Personen in Netzwerken kulminieren und gebunden sind.

    Ja, das macht es, aber die Hintergründe könnten noch viel gewaltiger sein, daher die oben stehende vorsichtige Überschrift.

    Dieses Werk von Gioele Magaldi muss ich mir wohl mal anschauen, gibt es dies auch in Deutsch oder Englisch?

    Das gibt es nur in Italienisch und erstaunlicherweise wird es nicht übersetzt!
    Auch die 3 oder 4 angekündigten Folgebände, wo man noch viel mehr ins Detail gehen wollte, sind bis heute nicht erschienen.
    Immerhin schienen einige davon schon fast fertig zu sein. Das war Ende 2014.
    Warum ist das wohl so?

    Eine deutsche Zusammenfassung gibt es in einer siebenteiligen Reihe von Broschüren „Superlogen regieren die Welt“ aus dem erzkatholischen Verlag Pro Fide Catholica, der immer wieder einmal mit dem Verfassungsschutz in Berührung kommt, weil er Grenzen überschreitet, die nicht überschritten werden sollen. [[zwinker]]

    Ich habe die Teile alle gelesen, sie sind auch recht informativ, aber der Autor grätscht ständig mit „katholischen“ Bemerkungen (oder besser Belehrungen) dazwischen, was der neutralen Lektüre nicht unbedingt dienlich ist.
    Daher habe ich mir das Werk zunächst als Buch besorgt und dann als PDF – beides in italienischer Sprache.
    Da ich damals auch Deepl.com entdeckte, wußte ich, das kommt ein großes Stück Arbeit auf mich zu. [[top]]

    Einmal wollte ich wissen, ob die Quellenzitate wirklich authentisch sind – und sie sind es in der Tat, und zweitens wollte ich alles lesen, nicht nur die Krumen aufpicken, die mir zusammengefasst serviert wurden.
    Es geht um roundabout 650 Seiten in einer mir fremden Sprache.
    Egal, ich stecke schon mittendrin und es lohnt sich in der Tat.

    Zunächst völlig verwirrend – obwohl für mich nicht unerwartet - ist der Hang der „Brudergemeinde“ zur Esoterik.
    Waren das nicht die, welche die Aufklärung kräftig anschoben und der geistigen Welt eine Absage erteilten (Gott ist tot)?
    Ausgerechnet die, die uns weismachen wollten, da „oben“ oder auch um uns herum, gäbe es nichts – ausgerechnet die frönen absonderlichen Vorstellungen? [[hae]]
    Darauf beziehe ich auch die Überschrift dieses Beitrags.

    Ein weiterer Hammer ist die Involvierung des Ostblocks in die Freimaurerei, die dort ja offiziell verboten war.
    Ich bin der DDR aufgewachsen und im Gegensatz zum Ur-Wessi, der ggf., L. Breschnew und A. Kossigyn noch auf dem Schirm hat, sagen mir auch Namen, wie M. Suslov, A. Mikojan, A. Schelepin, N. Podgorny, K. Tschernenko und J. Andropow noch etwas und diese Leute werden alle in diesem Buch erwähnt, sowie zahlreiche andere Führer des Ostblocks. [[hae]]
    Ich dachte mir fliegt das Blech weg.
    Das DDR-Symbol (Ährenkranz mit Hammer und Sichel) hat Bezug zur Freimaurerei.
    Ich hatte das vor über 10 Jahren schon einmal gelesen und hielt es für Blödsinn, denn Symbolik kann vielfältig interpretiert werden.
    Doch Magaldi bestätigt das ausdrücklich und da ist man dann schon ein wenig baff.

    Also, wenn Du Dir etwas Gutes antun willst, dann besorge Dir das Werk und tauche ein in eine bizarre Welt.
    Du wirst auf keinen Fall dümmer – das verspreche ich Dir. [[top]]

    Nachtrag:

    In Deutschland tut man sich mit der Freimaurerei offiziell sehr schwer.
    Ganz anders als in Frankreich oder Italien, wo das Thema auch medial zumindest erwähnt wird.
    Ein Augenöffner dazu war einmal ein KenFM-Rundtisch mit mehreren Teilnehmern, wo u.a. ein italienischer Journalist (dessen Name mir jetzt nicht einfällt) und Wolfgang Herles (früher ZDF) diskutierten.
    Als der Italiener begann auch die Einflüsse der Bruderschaft zu erwähnen, heulte Herles förmlich auf, das sei doch alles VT. Der Italiener ließ sich davon überhaupt nicht beeindrucken.
    Ob Herles selbst ein FM ist oder nur mit dem Thema nicht umgehen kann, weiß ich nicht.
    Aber hier wurde eindrücklich vorgeführt, wie man eine Sache auf verschiedene Arten betrachten kann.

    mfG
    nereus

    paranoia

    E-Mail

    Die durchschnittlichste Stadt im Norden,
    12.07.2019, 23:17
    (editiert von paranoia, 12.07.2019, 23:22)

    @ nereus
     

    Impressionen aus der Normandie: Raue und glatte Steine

    Hallo nereus,

    anbei ein paar Impressionen aus der Normandie mit Symbolcharakter, die mir so aufgefallen waren, ohne sie bewerten zu können.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Patriarchenkreuz

    Utah Beach - Landestelle der Freifranzosen unter General Leclerc
    [image]

    [image]

    Utah Beach - eine von vielen Gedenkinstallationen an der Küstenstraße hinter dem Strand
    [image]

    Utah Beach - Installation auf deutschem Kommandobunker
    [image]

    Omaha Beach - Pointe du Hoc - Teil auf deutschem Bunker
    [image]

    Internetfund
    [image]

    Omaha Beach - WN62
    [image]

    Gruß
    paranoia

    ---
    Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

    SevenSamurai

    12.07.2019, 21:43

    @ Centao
     

    Zustimmung. Und eine Frage:

    > 1.) Die restlichen westlichen Arbeitsnomaden (in BRD: nur noch 43% der
    > Gesamtbevölkerung - Quelle: StaBuA von gestern!!) sind die Einzigsten die
    > die Suppe noch bezahlen können.

    Könntest du das bitte erläutern (Arbeitsnomaden)?

    Oder einen Link zu der Quelle anfügen?


    > 4.) Demografie und Vermögensentwicklung im Westen ist verheerend (Harry
    > Dent).
    > Die Generationen Y und Z und teilweise X sind - so sie nicht erben, nicht
    > in der Lage den Lebensstandard der Boomer aufrecht erhalten zu können.
    > Nur damit diese Generation noch in Ruhe sterben kann (Merkel und
    > Consorten) haben alle danach keine Zukunft mehr.

    Volle Zustimmung.

    Sollten meine Eltern ins Altenheim müssen, werde ich, da das Haus dann verkauft werden muss, im Rentenalter obdachlos sein. Ich bin zur Zeit Mieter, kann mir keine Wohnung kaufen, und hoffe auf eine Wohnung durch Erbschaft.

    Die mir der Staat dann nimmt und unter Umständen an Fachkräfte vergibt...

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    Tempranillo

    12.07.2019, 22:09

    @ SevenSamurai
     

    Deine Prognose hat hohes Verwirklichungspotential

    > Sollten meine Eltern ins Altenheim müssen, werde ich, da das Haus dann
    > verkauft werden muss, im Rentenalter obdachlos sein. Ich bin zur Zeit
    > Mieter, kann mir keine Wohnung kaufen, und hoffe auf eine Wohnung durch
    > Erbschaft.
    >
    > Die mir der Staat dann nimmt und unter Umständen an Fachkräfte
    > vergibt...

    E&R: Mehrere Dutzend illegaler Neger haben heute das Pariser Pantheon besetzt, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Sie fordern Papiere und Wohnungen für alle. Außerdem wollen sie Premierminister Edouard Philippe sprechen.

    https://www.egaliteetreconciliation.fr/Des-Gilets-noirs-occupent-le-Pantheon-pour-plaider-la-cause-des-sans-papiers-55451.html

    Joffe kommentiert: *Das aktuelle Jahrzehnt verspricht rockin' and rollin' zu werden.* [[kotz]]

    Mein Bauchverdacht geht seit Jahren dahin, daß die Europäer durch jahrzehntelange popkulturelle Vernegerung weichgekocht wurden, damit sie irgendwann die tatsächliche Afrikanisierung ihrer Länder willig hinnehmen, teilweise sogar orgasmisch beklatschen, worin sich vor allem deutsche Frauen gefallen.

    Abgesehen von seiner menetekelhaften Komponente hat die Besetzung des Pantheons auch etwas Ironisches, das wieder an Justice immanente denken läßt.

    In diesem heute zum Entsetzen vieler Demokraten entweihten Tempel der Republik ruhen u.a: Voltaire, René Cassin, Jean Monnet, André Malraux (Résistance), Jean Moulin (Résistance), Germaine Tillon (Résistance), Simone Veil und Jean Zay, für den die Trikolore höchstens als Arschwisch getaugt hat.

    Tempranillo

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    13.07.2019, 03:41
    (editiert von NST, 13.07.2019, 03:49)

    @ Tempranillo
     

    Die Schöne und das Biest,

    > Mein Bauchverdacht geht seit Jahren dahin, daß die Europäer durch
    > jahrzehntelange popkulturelle Vernegerung weichgekocht wurden, damit sie
    > irgendwann die tatsächliche Afrikanisierung ihrer Länder willig
    > hinnehmen, teilweise sogar orgasmisch beklatschen, worin sich vor allem
    > deutsche Frauen gefallen.

    der Toyboy darf natürlich auch nicht fehlen.

    [image]

    Die Gender gerechte Vorzeigefamilie. Auch die Hierarchien sind auf dem Foto klar zu erkennen. Von links nach rechts: the bull, die deutsche Mutti und der cuckold(leicht zu erkennen an den Tattoos & Body Piercing - die Herde muss gebrandet sein)- schön, sehr schön, wirklich ein gelungenes Foto. [[freude]] Der Blick des Toyboy, das lieben deutsche Frauen, diese Unterwürfigkeit gilt natürlich - the bull

    War ja jahrelang ein Quotenrenner ihre Pussy Show - sollte man vielleicht mal im Zusammenhang mit dem Lolita Express näher unter die Lupe nehmen.

    Ich glaube das meinst du in etwa?
    Gruss

    PS: um das richtig zu beschreiben, muss ich leider diese neuen deutschen Wörter verwenden, in Urdeutsch gibt es dafür nichts was korrekt passen würde.

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    Tempranillo

    13.07.2019, 11:04

    @ NST
     

    Rock 'n crawl, das Kriechen ist des Deutschen Lust

    > War ja jahrelang ein Quotenrenner ihre Pussy Show - sollte man vielleicht
    > mal im Zusammenhang mit dem Lolita Express näher unter die Lupe nehmen.
    >
    > Ich glaube das meinst du in etwa?

    Ja, unter anderem. Ich meinte die kriechende Unterwürfigkeit, das bereitwillige Sich-Hinlegen vor den Elementen der Vernegerung, vor allem aber, daß man nicht einmal im Internet eine massive Front der Ablehnung erkennen kann, und, wagt man einen ablehnenden Standpunkt zu formulieren, denunziert wird.

    Als Letztursache, weshalb sich Europa, insbesondere Deutschland, wehr- und willenlos von Fremdvölkern fluten läßt, vermute ich Reeducation und Americanization, die sich aus unendlich vielen Elementen zusammensetzen, zu denen natürlich auch Pop, Rock, Rap und Hollywood gehören.

    Könnten wir jetzt europaweit einen gelbwestenmassiven Meinungsaufstand gegen die Vernegerung beobachten, wäre meine Vermutung, daß die Seelen und Hirne auch durch Unterhaltung weichgekocht werden, nicht anders als mit Zarah Leander, Willy Fritsch und Hans Albers unter Adolf Hitler, widerlegt.

    > PS: um das richtig zu beschreiben, muss ich leider diese neuen deutschen
    > Wörter verwenden, in Urdeutsch gibt es dafür nichts was korrekt passen
    > würde.

    Kotzm...-Revue?

    Tempranillo

    Forever-Round

    E-Mail

    13.07.2019, 12:59

    @ NST
     

    40 Jahre ohne TV. Wer sind die Leute?

    Deine Beschreibung ist sehr interessant, aber wer sind diese Leute? Wenn ich die Hintergründe lesen könnte, wäre es noch interessanter.

    Olivia

    13.07.2019, 17:56

    @ Forever-Round
     

    Carl Lagerfeld sagte auch: "Heidi Klum? Wer ist das? Claudia (Schiffer) kennt die auch nicht".

    > Deine Beschreibung ist sehr interessant, aber wer sind diese Leute? Wenn
    > ich die Hintergründe lesen könnte, wäre es noch interessanter.
    ..............

    Ich habe herzlich gelacht. Karl der Große hat es auf den Punkt gebracht.
    Du hast nichts versäumt und befindest dich in bester Gesellschaft.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Centao

    13.07.2019, 00:08

    @ SevenSamurai
     

    Zahlen + Quellen

    Hallo Samurai,

    der TV-Link ist leider schon weg. Zahlen aber hier:

    Erwerbstätige Bevölkerung - Seite 7 = SV-pflichtige Beschäftigte + Selbständige - Beamte

    = 32,54 (SV-Vollerwerb) + 4,17 - 1,78 = 34,93 Millionen. Bei ca. 82 Millionen sind dies ca. 43% Erwerbstätige (SV-Voll + Selbständige, ohne Beamte).

    Dem widersprechen andere Statistiken von destatis... mit 44 Mio, weil diese natürlich Minijobber und Rentner einfließen lassen. [[sauer]]

    Arbeitsnomaden ziehen der Arbeit hinterher, wie auch Pendler. Eigentlich ein altes Ding..

    Deine Vorhersage wird wohl war..[[sauer]]

    Gruß,
    CenTao

    Olivia

    13.07.2019, 17:46

    @ SevenSamurai
     

    Hol dir einen guten Steuerberater, der dir hilft das "Thema" zu bearbeiten.

    Mein Schwager hat z.B. ein Haus an seine Kinder "verkauft" (an eines davon) gegen spätere "Rentenzahlung" bzw. "Pflege". Die "Kinder" hatten kein Kapital. Die setzten ihre "Arbeitskraft" ein. Da gibt es eine Reihe von Konstruktionen, die es einer Familie erlauben sollten, den "Erbfall" einigermaßen würdevoll vorzubereiten. "Ungerechtigkeiten" gibt es leider immer. "Die Welt ist nicht gerecht". Je früher man das begreift, umso besser. Ansonsten regt man sich nur über die "Ungerechtigkeit" auf, ohne dass sich etwas ändert. Deine Kraft könntest du dahin kanalisieren, dass du dich selbst über das Internet "schlau" machst, was du für Möglichkeiten hast. Geh vielleicht zunächst mal zu einem Steuerberater, damit du weißt, wo du bei deiner Recherche ansetzen mußt. Die haben nicht nur einen solchen Fall. Das ist ein Thema, das viele betrifft.

    Grüsse

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Olivia

    13.07.2019, 15:59
    (editiert von Olivia, 13.07.2019, 16:07)

    @ DT
     

    Die brauchen Geld für ihre Neubürger. Das geht nur "verträglich" über das sogenannte "Klima".

    Ich möchte wirklich nicht wissen, was die "Bevölkerungsaufstockungsmaßnahme" unserer Parteien (wir bekommen Menschen geschenkt...) inzwischen gekostet hat und noch kosten wird. Wir sind ja erst am Anfang.

    Irgendwo muss also zusätzliches Geld herkommen. Es werden wieder alle Gebühren steigen und die städtische Jugend wird gar nicht mehr auf die Idee kommen, ein Auto besitzen zu wollen. An Anschläge, Überfälle, unpünktliche S-Bahnen etc. haben sie sich auch bereits gewöhnt, schließlich müssen sie diese "Infrastruktur" ja täglich benutzen. Und an die Notwendigkeit, "Kleinstwohnungen" zu bewohnen wird sie die Klimahysterie ganz schnell gewöhnen. Die werden sich gut fühlen in ihren Zwergenwohnungen, weil sie ja etwas für das Klima tun.

    Schau dir mal die Mini-Apartments in den anderen Großstädten der Welt an. Da haben auch reiche Menschen nur 30-40 qm. Die werden dann wie eine sehr teure, luxuriöse Maschine gebaut, sodass man die "Möbel" beständig "umfunktionieren" kann und dann ale "Bedürfnisse" abdeckt. Das alles lernt unsere Jugend bereits. Die werden dann höchstens beginnen, die "Klimasünder" (alle, die ein Auto fahren, eine größere Wohnung haben) zu hassen. Hoffen wir mal, dass der "Aufruf" von Miss Merkel nicht dazu führt, dass die "Jungen und Dummen oder einfach die Dummen" beginnen, mit Mordanschlägen auf "Klima-Volksfeinde" zu reagieren. Zur Zeit sind die noch "nur" gegen rechts. Bald wird sich das Spektrum erweitern. Die Antifa steht bereits mit Brandbeschleunigern bereit. Wie sagte doch ihre Ikone: Ihr sollt zittern.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Otto Lidenbrock

    E-Mail

    Nordseeküste,
    13.07.2019, 17:02

    @ Olivia
     

    Klimafanatismus und Rechtsstaat

    Wer wissen möchte, was in einigen Jahren aus den aufhetzten Jugendlichen werden könnte, beschäftige sich mich der chinesischen "Kulturrevolution" unter Mao Tse-tung. Wenn ich in die Gesichter so mancher pubertärer Fanatiker von heute schaue, möchte ich mir nicht vorstellen, was passierte, wenn diese Meute von der Leine gelassen würde.

    Wie die Zukunft diesbezüglich aussehen wird, werden wir erfahren, wenn der Rechtsstaat das erste Mal gegen diese Gruppe aktiv werden muss. Ich befürchte das Schlimmste ...

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










495211 Postings in 57764 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz