Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    day-trader

    E-Mail

    22.05.2019, 12:50
    (editiert von day-trader, 22.05.2019, 13:12)
     

    "Die Zerstörung der CDU", (Anti-) Wahlwerbung, Parteiengebashe a la 2019 mV mT

    Moin,

    die Internet-"Influencer" entdecken die "Wahlwerbung":

    https://youtu.be/4Y1lZQsyuSQ

    Sensationelle mehr als drei Millionen Views innerhalb von 2 Tagen!

    Was mich allerdings ein Wenig stutzig werden lässt, ist, dass der Publisher mit seinen ansonsten recht seichten Videos i.d.R. längst nicht soviele Aufrufe erreicht.

    Ging/geht es erst viral, nachdem er/es zunächst gepusht wurde?

    So habe ich den Link zum Video über die Google-News-Seite als Link der BILD
    entdeckt.

    Auf jeden Fall dürfte es erst einmal weiter in Richtung links
    sowie auf dem Regenbogen der Parteienlandschaft weiter Richtung grün gehen.

    ---
    Best Trade!!!

    Otto Lidenbrock

    E-Mail

    Nordseeküste,
    22.05.2019, 13:40

    @ day-trader
     

    Marginale Auswirkungen

    > Auf jeden Fall dürfte es erst einmal weiter in Richtung links
    > sowie auf dem Regenbogen der Parteienlandschaft weiter Richtung grün
    > gehen.

    Bei der jungen Generation zwischen 12 und 21 kommen diese Youtube-Typen an, das beweist die Zahl der Aufrufe. Das seine Zuschauer und Abonnenten wesentlich älter sind, kann ich mir angesichts der Art der Darbietung kaum vorstellen (habe allerdings auch nur wenige Minuten davon gesehen).

    Es handelt sich im Grunde um ein Wahlvideo zugunsten der Grünen und Linken, was nicht überrascht, denn in dieser Altersgruppe hat diese Partei wohl die zur Zeit größte Unterstützung. Da aber der wahlberechtigte Teil dieser Klientel aber sowieso grün gewählt hätte, sind die tatsächlichen Auswirkungen marginal.

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

    Falkenauge

    22.05.2019, 13:57

    @ Otto Lidenbrock
     

    Kein Unterschied

    Zwischen der Politik der Altparteien besteht im Grunde überhaupt kein Unterschied, die sind marginal, an der Oberfläche.

    Was sie vereint (mit Ausnahme von einigen Linken wie Sarah Wagenknecht), ist eine geschlossene Politik 1. gegen die Interessen der Abhängig-Beschäftigten und 2. gegen die Existenz des deutschen Volkes insgesamt durch die verfassungs- und gesetzeswidrige Politik der unkontrollierten offenen Grenzen.

    day-trader

    E-Mail

    22.05.2019, 15:58

    @ Falkenauge
     

    Deswegen werden auch ALLE eines Tages Schnappatmung bekommen wie der Herr Dr. Schäfer bei 43:30 oT (oT)

    .

    ---
    Best Trade!!!

    day-trader

    E-Mail

    22.05.2019, 15:25

    @ Otto Lidenbrock
     

    Die Zugriffszahlen der nächsten Tage werden Dich bestätigen oder widerlegen mkT

    Überraschenderweise bekam ich das Vid gerade per Whatsapp von einem
    Kontakt, von dem ich das nie erwartet hätte (gehört auch nicht zu der von
    Dir angesprochenen Gruppe). Es geht anscheinend so richtig viral !

    Sieh es Dir ruhig ein wenig intensiver/länger an!

    ---
    Best Trade!!!

    Odysseus

    22.05.2019, 19:43
    (editiert von Odysseus, 22.05.2019, 20:00)

    @ day-trader
     

    Influenzer - die neuen Kaiser (m/w/x) des WW-Circus Maximus - hier als üble Politausgabe

    Es geht anscheinend so richtig viral !
    > Sieh es Dir ruhig ein wenig intensiver/länger an!

    Es ist kaum zu ertragen, sich dieses fußballkommentatorhafte Schnellsprech-Stakkato anzuhören und dazu die geschnipselte Videopropaganda anzuschauen.
    Die eingeblendeten Quellen stützen natürlich das, was gesagt wird bzw. was zu sehen ist.

    Bis Minute 25 habe ich es unter Schmerzen durchgehalten, danach nur noch mit Sprüngen.
    Dabei war der typische Jugend-Sprech das geringste Problem, bin ich gewohnt. [[freude]]
    Es wird suggeriert, dass alles klar ist, es zu allen Fragen eine knappe kurze absolute Wahrheit gibt, zu allen Problemen klare unstrittige Lösungen, alles kein Problem, wenn den da nur nicht die ganzen bösen Gegner wären, die Firmen, die Reichen, die alten Parteien und besonders natürlich die AfD, die das alles ignorieren und alles falsch machen und unsere Zukunft zerstören.

    Mit Leichtigkeit wird über ein paar hundert Millionen Flüchtlinge geredet und gemahnt, man soll deshalb froh sein, dass bislang doch nur wenige im Vergleich gekommen sind, usw usw.
    Das der Bubi selber in höchsten Maße manipuliert ist, fällt ihm in seiner Blase im Traum nicht ein, geradezu absurd, wenn dann im Verlauf bei ihm, nur kurz, "die Bildung" dran ist.

    Hier wird die Welt der Influenzer von der Konsumebene in die Politebene überführt. Genauso wie sich weltweit Millionen Frauen nur noch an ihren gewählten Mode- und Schmink- Influenzern orientieren,die damit zum Teil fürstlich verdienen, geschieht dies nun hier.

    Das Problem ist, dass den Usern suggeriert wird, sich einen Polit-Instant-Trunk mit Wahrheits- und Vollständigkeitsgarantie reingezogen haben und glauben dass das reicht, um genau und überlegen Bescheid zu wissen.

    Der Schritt, Andersdenkende, pardon, Unwissende, zu ignorieren, zu mobben und zu richten, ist nur klein. Da entsteht ein moderner Circus Maximus, mit einem dem Influenzer zujubelnden Usermasse, die den Daumen senkt, wenn er es vormacht.

    Ein Blick in die Kommentare, meist nur Einzeilig oder Halbsätze, spricht Bände.

    Solche Vids sind die ersten Früchte des Greta-Saatguts bzw. dieses zugegebenermaßen exzellent eingestielten weltweiten Mediencoups, um einen Keil zwischen die Generationen zu treiben.

    In DE gibt es etwa 8,7 Mio. Menschen zwischen 15 und 24 bzw 15,75 Mio von 25-39 jahren, Stand 2017. Daraus dürften die Hauptzielgruppe stammen.

    Das Vid läuft aktuell Richtung 4 Mio. Klicks

    Gruß Odysseus

    day-trader

    E-Mail

    23.05.2019, 12:47

    @ Odysseus
     

    5 Mio eben geknackt ! Keil zwischen die Generationen? Mitnichten, wenn man sich mal die Kommentare bei YT ansieht! mT

    Ob es wem auch immer passt oder nicht, spielt bei dem Video keine Rolle!

    Sätze wie "Jetzt sind sie halt da..." haben ihr Übriges dazu beigetragen!

    Der Generationenvertrag zwischen Kindern und Kinderlosen wird gerade von einer Vertragspartei gekündigt!

    An Eltern und Großeltern wird in dem Video sowohl direkt als auch indirekt appelliert, einfach mal durchschauen (auch wenn es wie bei dem Ein oder Anderen hier Schmerzen verursacht [[trost]] ).

    Auf change.org existiert bereits eine Petition. Ziel: Ausstrahlung des Videos auf ARD und ZDF, auch hier tackert der Counter munter nach oben.
    (Bekomme den Link nicht reinkopiert, bitte auf Change.org einfach als Keywords "rezo" und "cdu" eingeben).

    ---
    Best Trade!!!

    Odysseus

    24.05.2019, 00:48
    (editiert von Odysseus, 24.05.2019, 01:46)

    @ day-trader
     

    Alter schützt vor Torheit nicht - Rezo-Bubi gehört ein langes Wochenende auf die Almhütte (mT)

    und zwar allein mit Computer, Soundsystem und großem Screen.
    Dazu gesundes Essen,alkoholfreie Getränke und Konzentrations- und Aufnahmefähigkeitsteigernde Substanzen.
    Alle 2 Stunden gibts ein lockerndes 15 minuten Workout vom Profi-Fitnesscoach.
    Ansonsten ist die Tür von außen abgeschlossen.

    Auf dem Rechner sind alle Videos von Jasinna und sonst nix.[[top]]
    https://www.youtube.com/user/Jasinna
    https://www.bitchute.com/channel/jasinna/

    Wenn er die dann durch hat, kann er heim. Als Einstieg sollte das reichen.

    Das erste was er machen wird, ist sein Video offline nehmen und es deutlich überarbeiten. [[zwinker]]
    wenn die neu Version dann auch 6 Mio. schafft, DANN kann man sogar von Götterdämmerung für das System reden.

    Das angehörige älterer Klassen Beifall klatschen, war zu erwarten.
    Vor allem Altlinke und -Grüne.
    Alle beklatschen sie, wie die nächste Generation Stimmvieh konditioniert wird.

    > Der Generationenvertrag zwischen Kindern und Kinderlosen wird gerade von
    > einer Vertragspartei gekündigt!
    Ach, ich dachte es gibt keinen Keil?

    > An Eltern und Großeltern wird in dem Video sowohl direkt als auch
    > indirekt appelliert....
    doch jetzt endlich Grüne, Stasi (PDS,Linke) oder Kevin zu wählen.

    > Auf change.org existiert bereits eine Petition. Ziel: Ausstrahlung des
    > Videos auf ARD und ZDF, auch hier tackert der Counter munter nach oben.
    > (Bekomme den Link nicht reinkopiert, bitte auf Change.org einfach als
    > Keywords "rezo" und "cdu" eingeben).

    Dann knallen die Sektkorken bei allen BUNTEN und grenzenlosen Europa-Fans
    für diese kostenfreie und sonst selbst mit erheblichen Mitteln kaum zu erreichende Anti-CDU-Propaganda.


    Gruß Odysseus

    day-trader

    E-Mail

    24.05.2019, 09:02

    @ Odysseus
     

    Nein, grundsätzlich keinen Kein zwischen DIE Generationen mkT

    Moin,

    es ist ein Kein zwischen eine Generation und den Teil einer anderen.

    ---
    Best Trade!!!

    day-trader

    E-Mail

    23.05.2019, 22:40

    @ Odysseus
     

    6,1 Mio aktuell, just for the records (oT)

    [ kein Text ]

    ---
    Best Trade!!!

    day-trader

    E-Mail

    24.05.2019, 09:08
    (editiert von day-trader, 24.05.2019, 09:16)

    @ Odysseus
     

    7 Mio mkT

    3,1 Mio vom 18.5.-22.5.

    Ca 4 Mio dann in knapp Stunden

    > 10 Mio bis zum Wahl-Sonntag

    ... schaun' wir mal !

    ---
    Best Trade!!!

    day-trader

    E-Mail

    26.05.2019, 11:33

    @ day-trader
     

    Volltreffer! 10 Mio glatt aktuell heute am Wahlsonntag! Wünschte, ich hätte derartige Prognosesicherheit an der Börse! mkT

    Moin,

    man mag davon halten, was man will, aber die Masche war perfekt!

    Bin auf die "amtlichen" Endergebnusse gespannt!

    ---
    Best Trade!!!

    Olivia

    22.05.2019, 19:08

    @ day-trader
     

    Plattheiten für Dummies. Deutschland als "Mittelpunkt der Welt"..... Göre wie der Kevin.... vmtl. dieselben "Sponsoren"

    > Was mich allerdings ein Wenig stutzig werden lässt, ist, dass der
    > Publisher mit seinen ansonsten recht seichten Videos i.d.R. längst nicht
    > soviele Aufrufe erreicht.
    >
    > Ging/geht es erst viral, nachdem er/es zunächst gepusht wurde?
    >
    > So habe ich den Link zum Video über die Google-News-Seite als Link der
    > BILD
    > entdeckt.
    ..........................

    Schaut aus, als ob "unsere üblichen Verdächtigen" wieder viel Geld in die Hand genommen hätten.
    Erst die Österreich-Sache..... und jetzt kommt dann der "Heiland".....

    Schwachkopf..... wären die "Grünen" dran, würde er bereits "betteln" gehen (in Ermangelung von irgendwelchen Jobs) und hätte keine überflüssige Zeit für youtube videos.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    mabraton

    E-Mail

    22.05.2019, 22:04

    @ day-trader
     

    Inzwischen fast 4Mio. Clicks

    Hallo zusammen,

    egal was man davon hält, ausgefeilte Propaganda für die GRÜN*INNEN oder einfach ein Impuls eines jungen Menschen die massiven Widersprüche die er wahrnimmt nicht mit Lifestyle zu unterdrücken sondern Ihnen mal ein bisschen auf den Grund zu gehen.

    Dass er die CDU und SPD ins Fadenkreuz nehmen kann auch daher kommen, dass er diese der alten Generation zuschreibt.

    Der gelungene Teil des Videos ist der in dem er sich mit dem Gebaren der US-Besatzer und der deutschen Art und Weise diese zu unterstützen widmet. Da liegt schon fast ein DTsches "Fxxk Besatzer" in der Luft. Natürlich, man muss sich nicht drüber unterhalten dass das inakzeptabel ist, allerdings weiß bei Weitem nicht jeder dieser Generation etwas mit Rammstein anzufangen.

    Wenn man Deutschland noch irgendeine Chance geben will ist es zwingend sich mit solchen Jungs zu beschäftigen. Obwohl diese Generation die volle Gehirnwäsche durchlaufen hat gibt es auch dort welche die nicht ganz merk-befreit sind. Das zeigt auch der Zulauf den Martin Sellners Identitäre Bewegung hat. Ich habe dem Knaben jedenfalls mal einen aufmunternden Kommentar da gelassen.
    Er strafe mich Lügen...

    Beste Grüße
    mabraton

    DT

    22.05.2019, 22:35
    (editiert von DT, 22.05.2019, 23:08)

    @ mabraton
     

    Die ganze CO2 Geschichte und daß "andere Länder" da besser wären (mT)

    angeblich ist ja Frankreich viel ambitionierter, wird nicht hinterfragt.
    Was denkt dieses Jüngelchen, wie die Franzmänner die CO2 Ziele einhalten?
    Da sag ich nur Arreva. Die frz Atomindustrie. Ist der Jungmann einer wie Greta?

    In Wirklichkeit ein PRO Atomkraft Propagandist?

    Dann sollte man in D aber den Abbau von Biblis 1+2, von Philippsburg 1, von Neckarwestheim usw stoppen. Die würden auch für die ganze Elektromobilität gebraucht. Aber ehrlich gesagt wehen mir lieber ein paar Windräder, als daß Philippsburg II hochgeht. Dann ist nämlich in Speyer beim Hasso am See Schicht im Schacht.

    So wahr auch seine Aussagen über die Amis sind, er sollte sich die Posts hier im Gelben bzw. die Statements von Josef Foschepoth anschauen oder auch die Antwort auf die Anfrage im Bundestag zur Souveränität Deutschlands. Fakt ist daß BESATZUNGSRECHT in versteinertes Recht überging. Wir HABEN den Krieg verloren. Wir sind gezwungen, den Besatzern Ramstein etc. zu geben. Das hat nichts mit der CDU oder SPD zu tun. Das war so 1945-49, als die FAKTEN geschaffen wurden. Punkt. Wenn er so gut ist, zu googlen, dann soll er das mal über Carlo Schmid, den Parlamentarischen Rat und die Umstände wie das Grundgesetz zustande kam machen.

    Was ich mir wünsche, ist, daß uns die Besatzer genug Luft geben, damit wir unser Hamsterrad, in dem wir tagtäglich für die Reparationen rödeln, besser geölt wird. Bessere SBahnen und Bahnen, sauberere Bahnhöfe, die Straßen breiter und die Löcher teeren, die Infrastruktur so machen wie in einem modernen Stall, wo die Kühe VIEL MILCH geben.

    Dann ist der Hamster GERNE im Rad.

    Das Jüngelchen darf sich gerne auch mal über die grünen CIA Trojaner Joschka Fischer, Cem Özdemir und Co informieren. Wenn er schon die Grünen propagiert, dann bitte nicht diese Kriegstreiber.

    Und leider können auch seine Grünen die Besatzer nicht rausschmeißen. Die Linken sicher auch nicht. Die einzige Konsequenz wäre dann, daß Gysi und Sarah die Besatzer und das Ausplündern mehr öffentlich thematisieren würden. Aber wenn wir einen Generalstreik machen würden und keine Milch mehr geben würden, dann würden sie Dresden II machen und uns zusammenbomben unter irgend einem Vorwand. Sorry Jüngelchen, vor 2099 geht nur auswandern, wenn Du das Besatzerjoch abstreifen willst.

    mabraton

    E-Mail

    22.05.2019, 23:50

    @ DT
     

    Warum schreibst Du mir das?

    Hallo DT,

    Setz das doch als Kommentar unter sein YT-Video. Ich habe schwer den Eindruck, dass für Viele hier das Gelbe eine Blase ist, die sei einzig dafür nutzen um ihren Unmut los zu werden. Der Zorn ist bei Dir ja omnipräsent.

    Aus meiner Sicht gibt es 2 Möglichkeiten,

    - Man sieht die Möglichkeit, dass dort einer sitzt der zwar Gehirn gewaschen ist, sich aber einigermaßen aufrichtig mit Politik auseinander setzt.
    - Man hält das für ausgeschlossen.

    Wie siehst Du das?

    Zitat Olivia "Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!"

    Beste Grüße
    mabraton

    Odysseus

    23.05.2019, 00:00

    @ mabraton
     

    Deutlicher Widerspruch

    > Der gelungene Teil des Videos ist der in dem er sich mit dem Gebaren der
    > US-Besatzer und der deutschen Art und Weise diese zu unterstützen widmet.
    > Da liegt schon fast ein DTsches "Fxxk Besatzer" in der Luft. Natürlich,
    > man muss sich nicht drüber unterhalten dass das inakzeptabel ist,
    > allerdings weiß bei Weitem nicht jeder dieser Generation etwas mit
    > Rammstein anzufangen.

    In der Hoffnung gerade diesen positiven(?) Part übersehen haben, habe ich nochmal danach gesucht.
    Enttäuschung, auch hier völlig unzulässige Vereinfachung.
    Sinngemäß bei um MIN 33:45 ....keine Drohnenangriffe ohne Rammstein, die Amis brauchen das und nur weil SPD und CDU sagen, ja ihr dürft das da ruhig machen, können die Amis nur die Drohnen steuern...
    Da wo es interessant wäre, mal weiter zu bohren Richtung NATO oder Besatzerrechte...lieber nicht, obwohl er das schon wissen könnte.
    Auch bei der Frage, wer den Auslandseinsätzen z.B. in Syrien zugestimmt hat, wird nicht dezidiert gesagt, wer dagegen gestimmt hat [[zwinker]].
    Aber ich vergaß. Es geht ja um die Zerstörung der CDU[[freude]]

    > Wenn man Deutschland noch irgendeine Chance geben will ist es zwingend
    > sich mit solchen Jungs zu beschäftigen.
    Ja, aber vor allem um ihnen zu zeigen, wem sie wirklich mit solchen Videos zuarbeiten und was diese Kräfte für Ziele verfolgen.
    Die Videos , die er dann macht, werden keine 4 Mio. Klicks bekommen, sondern von den neuesten Zensur-Tools fix abgefischt und unser "Rezo" ist subito "ganz krass voll Nazi"

    > Obwohl diese Generation die volle
    > Gehirnwäsche durchlaufen hat gibt es auch dort welche die nicht ganz
    > merk-befreit sind. Das zeigt auch der Zulauf den Martin Sellners
    > Identitäre Bewegung hat.
    Das sind doch wirklich diametrale Gegensätze. Diese Gruppen würden im Zweifel eher aufeinander losgehen.

    Ansonsten von mir dazu:
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=487862

    Gruß Odysseus

    mabraton

    E-Mail

    23.05.2019, 00:35

    @ Odysseus
     

    Wirklich? Gratuliere!

    Hallo Odysseus,

    beantworte Dir die Frage womit Rezos Vereinfachung zu tun hat. Damit, dass es Propaganda ist und es sich nicht weiter lohnt sich damit auseinander zu setzen oder damit das ein junger Typ, der sonst nur Lifestyle im Kopf hat, sich mit politischen Themen beschäftigt. Ob der die CDU oder seine Oma ins Visier nimmt ist völlig nebensächlich. Er wird eh lernen müssen, dass Parteien ihm in seinem Leben nicht weiter helfen.

    Oder willst Du mich etwa belehren weil ich mich hier über das Thema nicht umfassend geäußert habe?
    Ich informiere mich hier und anderswo seit Jahren.
    Also, was ist Dein Anliegen?

    Überlege einfach ob Dir der Kommentarbereich dieses Videos, dass 4 Mio Clicks hat und das Thema Besatzer-Rechte behandelt, es Wert ist Deine Verbesserung dort hin zu setzen.

    Danke & Beste Grüße
    mabraton

    Odysseus

    23.05.2019, 02:17
    (editiert von Odysseus, 23.05.2019, 02:48)

    @ mabraton
     

    Keine Belehrung

    > beantworte Dir die Frage womit Rezos Vereinfachung zu tun hat. Damit, dass
    > es Propaganda ist und es sich nicht weiter lohnt sich damit auseinander zu
    > setzen
    Es ist Propaganda und er weiß es nicht

    > oder damit das ein junger Typ, der sonst nur Lifestyle im Kopf hat,
    > sich mit politischen Themen beschäftigt.
    Kann er machen, in seinem Kämmerlein - und zwar solange bis er zumindest halbwegs ausgewogen "die CDU zerstört".

    > Ob der die CDU oder seine Oma ins
    > Visier nimmt ist völlig nebensächlich.
    Möglich, vielleicht geht vor allem um Klicks und ums gefeiert werden

    > Oder willst Du mich etwa belehren, weil ich mich hier über das Thema nicht
    > umfassend geäußert habe?
    Nein, ich will nur deutlich machen, dass für mich der Schaden dieses Videos bedeutend größer ist als der Nutzen und ich ihn sicher nicht ermuntern würde, so weiter zu machen.


    > Überlege einfach ob Dir der Kommentarbereich dieses Videos, dass 4 Mio
    > Clicks hat und das Thema Besatzer-Rechte behandelt, es Wert ist Deine
    > Verbesserung dort hin zu setzen.
    Es hat eben nicht das Thema Besatzerrechte, sondern suggeriert z.B.dem Junghörer, das CDU/SPD "einfach krass den Amis ihre Erlaubnis entziehen könnten und es einfach nicht machen, diese Honks". Politik aus der Mac Happy Meal-Box.

    Man könnte ja dort eine kleine Provokation mit Link zu diesem Thread legen, das wäre nicht schlecht.
    Bringt dem Gelben vielleicht etwas Traffic und ein paar neue junge Leser.
    Ich kann es nicht, mangels Anmeldung, die ich bislang erfolgreich vermeiden konnte, ohne auf Youtube verzichten zu müssen.[[zwinker]]
    wer macht es?

    Seis drum, ist doch völlig ok, differente Einschätzungen zu haben, sollen die Leser ihren Nutzen daraus ziehen. Friedens-[[zigarre]]

    >
    > Danke & Beste Grüße
    > mabraton

    Gleichfalls

    Odysseus

    WhiteEagle

    23.05.2019, 00:48

    @ day-trader
     

    Kann ich mir einfach nicht komplett angucken... Kann mich jemand vom Gegenteil überzeugen?

    Also, wenn das Argument ist, daß jemand bei Klimaforschungsinstituten angerufen hat, und diese den Zusammenhang bestätigt haben, dann kann ich auch bei der Pharmaindustrie das gleiche machen, oder Monsanto.
    Das gleiche gilt ja auch für die Währungspolitik. Nur, weil alle Zentralbanken die gleiche expansive Geldpolitik machen, muss diese nicht richtig sein.

    Ich erinnere mich an einen Beitrag vor vielen Jahren über einen Forscher in Kanada. Dieser hat Bohrkerne aus Eis vom kanadischen Schild untersucht und festgestellt, daß die CO2 Konzentration während Eiszeitenteilweise höher als heute war.
    Ich habe an Sylvester 2007 einen Artikel in der WamS gelesen. Dieser hatte die führenden Ökonomen in Deutschland befragt. Der Konsens war, daß die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in den USA auf unter 5% geschätzt wurde. Hatte am nächsten Tag put Optionen gekauft und gut damit verdient.

    Den absoluten Zusammenhang von CO2 und dem Klimawandel kann ich immer noch nicht einsehen. Das ist sicherlich ein Faktor, aber einer von vielen.
    Es ist sicher auch sinvoll, unseren Verbrauch an fossilen Brennstoffen zu verringern, da diese endlich sind. Aber, wie schnell das sein muss ist fraglich.

    Zudem haben die Klimaforscher ja alle ihren Job nur aus dem Grund, um diese Dinge zu beweisen. Ist genau so, wie die Studien in der Pharmaindustrie.

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mich vom Gegenteil überzeugen könnt!

    Gruß in die Runde

    WE

    P.S.
    Und, ja, ich weiß daß einige Quellen von Öl sich wieder auffüllen. Das hat aber einfach mit dem nachlassenden Druck durch die Entnahme von Öl und Gas zu tun und dem darauf folgenden abgeben von Öl und Gas aus den umliegenden Gesteinsschichten. Das wird immer erfolgen, aber es wird immer weniger werden. Das sind ja keine zu 100% hermetisch und öldichte Blasen rundherum.

    Mandarin

    23.05.2019, 17:18

    @ day-trader
     

    Ganz geschickte Wahlwerbung für Linke und Grüne .... (oT)

    [ kein Text ]
    Socke

    Homepage E-Mail

    23.05.2019, 20:37

    @ day-trader
     

    Der arbeitet mit unzulässigen Vereinfachungen

    > .. mit seinen ansonsten recht seichten Videos ..
    Was mich an dem Video mehr als stört ist der Umstand, dass der Youtuber mit völlig unzulässigen Vereinfachungen arbeitet. Er teil die Dinge in Gut und Böse ein, entwirft ein Schwarz-Weiß-Bild und argumentiert damit. Die ganze CDU ist böse, Grün-Linke sind gut usw. Die Bundesreg. befürwortet Drohnen-Fernsteuerung von der U.S.-Basis Ramstein aus sagt er, ich hingeben behaupte hier, die Bundesreg. weiß offiziell gar nichts über eine solche Tätigkeit der USA in Ramstein und deren "Steuerzentrale" dort für Drohnen basieren zum großen Teil auf Aussagen Dritter/Geheimdiensten und Gerüchten.

    Video Minute 5:50 und vor allem 9:30 :
    "Klimawissenschaftler" als Beleg/Nachweis für einen "menschengemachten" Klimawandel zu nehmen wird der Sache leider nicht gerecht, denn wie wir hier im Forum mal erörtert hatten, beruht die hohe Anzahl der Wissenschaftler, welche Forschungsergebnisse präsentieren, welche angeblich einen "menschengemachten" Klimawandel belegen einzig und allein auf dem Umstand, dass Forschungseinrichtungen und auch Wissenschaftler von (meistens staatlichen) Fördergeldern abhängig sind und sie daher Forschungsergebnisse präsentieren müssen, die der staatliche Auftraggeber auch sehen will. So lässt sich mit Forschung, die den "menschengemachten" Klimawandel "beweist", weit mehr Fördergeld akquirierten als mit Forschung, die andere Ursachen für klimatische Veränderungen viel stärker gewichtet. Dadurch kommt es zu dieser hohen Anzahl von Forschungsberichten, die den "menschengemachten" Klimawandel beweisen sollen. Dass muss aber alles deswegen nicht richtig sein. Für den Youtuber in seiner Schwarz-weiß-Sicht aber ist der Klimawandel damit belegt und die CDU schuld daran. Der Junge ist doch naiv, anders kann ich das nicht nennen. Auf viele andere Unzulänglichkeiten in seinen Aussagen haben ja hier im Gelben die Foranten schon in den weiteren Beiträgen hingewiesen.

    day-trader

    E-Mail

    23.05.2019, 22:55

    @ Socke
     

    Seine Quellenangaben sind alles andere als unzulänglich! mV mT

    https://youtu.be/60eYvfKRgY0

    06:40

    Das Video von Rezo ist ein echtes Husarenstück, es ist omnipräsent momentan,
    und das geht munter so weiter!

    Hier im Gelben sollte trotz allen "Expertenwissens" nicht außer Acht gelassen werden, "dass Erfolg Recht gibt"!

    Disclaimer: Die Inhalte des Videos sind nicht unbedingt meine, mich fasziniert einzig und alleine, wie das Video anscheinend den momentanen Zeitgeist trifft!

    Es wird noch lange davon gesprochen werden, da bin ich mir sehr sehr sicher!
    Und es wird weitreichende Folgen haben.

    ---
    Best Trade!!!

    Odysseus

    24.05.2019, 01:37

    @ day-trader
     

    Doch, sind sie größtenteils. - Trotzdem gibt es Lichtblicke bei KenFM

    > https://youtu.be/60eYvfKRgY0
    >
    > 06:40

    Eine Aufzählung von transatlantisch eingebetteten, parteinahen und öffentlich rechtlichen Medien. Geht schon los mit "über 10x Relotius ..ääahh.. Spiegel, Zeit usw. usw.
    >

    > "dass Erfolg Recht gibt"!

    Ja,das sagt auch Gordon Gekko.
    >

    > Es wird noch lange davon gesprochen werden, da bin ich mir sehr sehr
    > sicher!
    > Und es wird weitreichende Folgen haben.

    KenFM hofft ja, dass generell die alternativen Medien dadurch mehr Gehör finden und in den Diskussionen in den Schulen in Zukunft auch Leute wie z.B. Michael Lüders oder Daniele Ganser Beachtung finden.

    Das Publium müßte dann noch die geistige Transferleistung erbringen, das Video selbstständig auch auf die anderen Alt-Parteien "anzuwenden".

    Das wäre in der Tat DANN ein Erfolg. Ob das Video aber solch ein Türöffner wird, steht noch in den Sternen - und die 68er Folgebrut wird erbitterten Widerstand leisten.

    Hoffen wir, dass das,nach KenFM, dünne Eis der bislang dazu schweigenden Grünen einbricht.

    Vorläufig stützt das Video nur die Linksgrünversifften, soviel Polemik muss am Schluß mal sein. Ob es die Europawahl entsprechend beeinflußt oder nicht, werden wir kommende Woche sehen.

    Gruß Odysseus

    Vanitas

    23.05.2019, 23:17

    @ Socke
     

    Ein ausgebufftes, junges Rednertalent im gespielten Panik-Modus?

    > Was mich an dem Video mehr als stört ist der Umstand, dass der Youtuber
    > mit völlig unzulässigen Vereinfachungen arbeitet. Er teil die Dinge in
    > Gut und Böse ein, entwirft ein Schwarz-Weiß-Bild und argumentiert damit.


    Hallo Socke,

    genau das ist doch intendiert von diesem missionierungsgeilen Jungspund, der meint, seine Weisheiten mit atemlosen Satzstakkato, outrierter Mimik und hektischem Hand- und Armgefuchtel megaüberzeugend in die weiche, graue Kopfmasse seiner YouTube-Viewer reinpressen zu können. Und das klappt sogar ganz gut, wie man an den vielen Klicks, Likes und begeisterten Kommentaren auch älterer Rezipienten seines Videos erkennen kann.

    Und weshalb dies? Nun, Botschaften müssen eben kurz und knackig verpackt, alle "störenden Fakten" runtergedimmt oder idiotisiert, und die Zeit zur kritischen Eigenanalyse und Realitätsprüfung beim Video-Gucken nahe Null runtergeregelt werden und das Ganze dann mit dem breitesten Brustton der Überzeugung und Endgültigkeit vorgetragen werden. Und da hat unser junger Käpt'n Blaulocke schon eine ganze Menge drauf, das hat der neben seiner Musik im Hintergrund als zweite gut verkaufbare Kunstform natürlich irgendwo gelernt, und ich hab' auch schon mehr wie eine Ahnung wo.[[zwinker]]

    Kurz vorher hatte ich zufällig ein Video angeguckt, wo der FDP-Lindner im Bundestag sich den grünen Anton Hofschreier rhetorisch zurechtlegt und abfieselt, durchs Mikro allerdings etwas aus der Vorteilsposition:

    https://www.youtube.com/watch?v=dzVyJlNzOfc

    Das Ganze ist ein Lehr- und Lernvideo der RedeFabrik Campus, also einer Internet-Rhetorikschule, die ihre Kurse gegen Obolus im Netz vertickt. Der Coach und Kanalbetreiber Benedikt Held ist so in der gleichen Alterskohorte wie unser PolitRezo, aber die ausgebuffte Armgymnastik hat er noch "überzeugender" drauf und der Rezo hat sich das schon ganz prima eins zu eins angeeignet. Ob über einen kostenplichtigen Kurs oder nur durch Ansehen und Nachahmung der kostenlosen YouTube-Videos sei mal dahingestellt, ist eigentlich auch unwichtig.

    Lustigerweise taucht heute auf der YouTube-Hauptseite der besagten RedeFabrik als neuestes Beispiel für gelungene Kommunikation jetzt das auf:[[zigarre]]

    https://www.youtube.com/channel/UCkC-9P-VbzSNzsgMwtGdOXg

    Also, nicht dass ich hier Werbung machen möchte für das internetbetreute Erlernen einprägsamer Kommunikation und überzeugender Redekunst, ganz im Gegenteil! Mir ging das Rumgehampel, der Schnellsprech und das Grimassieren dazu von Anfang tierisch auf den Senkel und mein innerer Alarmpegel für FakeNews sprang auch gleich in den tiefroten Bereich, so wie es den Meisten hier ja auch erging beim Anschauen. Ich hab' das auch nur ca. 20 min ausgehalten. Aber bei den Millionen viral Anklickenden und den Tausenden Likern des Videos muss man schon echte Zweifel anmelden, ob nicht die gekonnte NLP-Verpackung als Wahrheits-Booster für den schrägen Inhalt der Rezo-Botschaft hergehalten hat.

    > Der Junge ist doch naiv, anders kann ich das nicht nennen.

    Also naiv ist der sicher nicht, imho, und auch nicht nur ein unreifer jugendlicher Heißsporn, der sich mit echter moralischer Entrüstung alterstypisch etwas überdreht über die Politik der CDU aufgeregt, nee, das ist alles zu gut einstudiert und choreografiert, nix Marke Sponti und Zorni. Aber auf Viele da draußen wirkt's wohl total glaubhaft als Zornesschrei der noch uneingehegten jugendlichen kämpferischen Welt- und Zukunftssicht, so wie bei der Klima-Gretel auch, aber ich zweifle doch stark, ob die in der Matrix schon so fest eingebunden sind, das ein 'audiatur et altera pars' gar nicht mehr in Frage kommt. Oder alles nur virales Schaulaufen? Nein, oder doch, ooooh ...


    Gruß Vanitas

    Odysseus

    24.05.2019, 01:43

    @ Vanitas
     

    Obacht: Rezos blaue Locke hat genau den AFD-Farbton - daher weht also der Wind :))) (oT)

    [ kein Text ]
    Otto Lidenbrock

    E-Mail

    Nordseeküste,
    24.05.2019, 08:59

    @ day-trader
     

    Das Video wurde von einer Marketing-Firma gemacht

    Dieses "Zerstörungs-Video" des Youtubers "Rezo" ist offenbar nicht das Produkt eines jungen Mannes, der einfach mal seine Sicht der Welt auf Youtube mitteilen will, sondern ein professionell erstelltes Video einer Firma namens "Tube One Networks GmbH" aus Köln, zu finden in den Kanalinfos.

    https://tubeone.com/impressum/

    Mich hatte von Anfang an die Professionalität stutzig gemacht: Rezo spricht unheimlich schnell und nahezu fehlerfrei seine Sätze, die Schnitte sind sehr gut gemacht, das Bild ist so gut, wie im Fernsehen. Mit seiner modischen und unter Jugendlichen angesagten "Basecap", seinen makellosen, superweißen Zähnen und seiner blauen Haartolle unter dem Kappenschirm sieht er aus wie ein neu aufgemachter, humanoider Nachfahre des künstlichen britischen Musikvideo-Ansagers "Max Headroom" von Anfang der 1980er Jahre .

    Nutznießer dieses Videos sind aus meiner Sicht einzig und allein die Grünen, denn es kommen alle anderen Parteien mehr oder minder schlecht weg, nicht nur die CDU.

    Erschreckend sind auch die weit mehr als hunderttausend Kommentare zu diesem Video, wahrscheinlich vor allem von der Hauptzielgruppe, nämlich jungen Menschen. Mit welcher Naivität die Inhalte des Videos bejubelt werden, ist kaum zu glauben. Da ist an den Schulen wirklich ganze Arbeit geleistet worden!

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

    Naclador

    E-Mail

    Göttingen,
    24.05.2019, 10:42

    @ Otto Lidenbrock
     

    Ich sehe das nicht ganz so kritisch.

    Hallo Otto, hallo Gelbes,

    ich habe das Video inzwischen vollständig gesehen. Ja, ihr habt Recht, wenn ihr kritisiert, dass in dem Video vieles unzulässig vereinfacht wird. Trotzdem war eine Generalabrechnung mit der CDU-Politik der letzten Jahrzehnte dringend überfällig.

    Was mir Hoffnung macht: Der Junge hat recherchiert, Quellen gesichtet, Interviews geschaut. Sprich: Er basiert seine Meinung auf Fakten. Das gilt unabhängig davon, ob man mit den gebrachten Quellen übereinstimmt, oder nicht. Auf so einer Basis kann man diskutieren. Es geht um Sachargumente, nicht um Phrasendreschen und Tribalismus. Vielleicht ist das postfaktische Zeitalter doch noch nicht alternativlos.

    Auch von der Präsentation her muss ich dem jungen Mann Respekt zollen. Immerhin ist er Amateur, bringt aber seine Inhalte glaubhafter 'rüber als jeder Nachrichtensprecher. Seine politische Bildung ist deutlich breiter als bei mir in seinem Alter (sofern er seine Texte selbst geschrieben hat, wovon ich erst einmal ausgehen möchte). Manche Dinge schätzt er falsch ein, wie zum Beispiel die Souveränität des deutschen Staates. Das kann man ihm kaum verübeln, wird doch Besatzungsrecht an den Schulen als nicht existent behandelt und in den Medien herrscht ebenfalls dröhnendes Schweigen. Bemerkenswert fand ich den Filmausschnitt von der BPK, als Jung den Dr. Schäfer fragt, wie der deutsche Einsatz in Syrien ohne UN-Mandat völkerrechtskonform sein kann (Min. 43:30). Man sieht dem Mann seine Gewissensqualen an. Aber er darf nichts sagen.

    Eigentlich wollte ich noch etwas mehr zum Inhalt schreiben, aber die Nachdenkseiten haben die wesentlich zu kritisierenden Punkte bereits aufgeführt https://www.nachdenkseiten.de/?p=52000.

    7.2 Mio. Views. Ich denke, bis Sonntag sind 10 Mio. locker drin.

    Um sich vollends meinen Respekt zu verdienen, müsste er jetzt noch ein Video zur Zerstörung der Grünen nachreichen. Aber ich glaube kaum, dass so ein Video lange online bleiben würde. Dafür sind die Olivgrünen zu gut transatlantisch integriert.

    Grüße,
    Naclador

    ---
    Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
    Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

    Otto Lidenbrock

    E-Mail

    Nordseeküste,
    24.05.2019, 11:01

    @ Naclador
     

    Rezo ist eben kein "Amateur"

    > ich habe das Video inzwischen vollständig gesehen. Ja, ihr habt Recht,
    > wenn ihr kritisiert, dass in dem Video vieles unzulässig vereinfacht wird.
    > Trotzdem war eine Generalabrechnung mit der CDU-Politik der letzten
    > Jahrzehnte dringend überfällig.

    Selbstverständlich ist eine Abrechnung mit der Politik der vergangenen Jahrzehnte überfällig, schon lange. Und es ist faktisch richtig, dass die CDU/CSU in diesen Jahrzehnten fast immer regiert bzw. mitregiert hat. Daraus aber den Schluss zu ziehen, die CDU/CSU sei deshalb für alles, was in diesem Zeitraum schief gelaufen ist, allein verantwortlich zu machen, greift zu kurz. Die wüstesten Zerstörungen unseres Gesellschaftsgefüges entstanden durch die Agenda 2010, die eine "Antwort" der SPD auf die vermeintlichen "Herausforderungen" der Globalisierung sein sollte. Für vieles von dem, was wir heute in Deutschland miterleben müssen, ist darüber hinaus die EU verantwortlich zu machen.
    >
    > Was mir Hoffnung macht: Der Junge hat recherchiert, Quellen gesichtet,
    > Interviews geschaut. Sprich: Er basiert seine Meinung auf Fakten. Das gilt
    > unabhängig davon, ob man mit den gebrachten Quellen übereinstimmt, oder
    > nicht. Auf so einer Basis kann man diskutieren. Es geht um Sachargumente,
    > nicht um Phrasendreschen und Tribalismus. Vielleicht ist das postfaktische
    > Zeitalter doch noch nicht alternativlos.

    Na ja, so richtig auseinander gesetzt hat er sich mit vielen Themen aber nicht, seine Recherche würde ich als extrem einseitig betrachten (allein beim Thema "Klimawandel" hat er völlig einseitig die Position der Grünen übernommen).
    >
    > Auch von der Präsentation her muss ich dem jungen Mann Respekt zollen.
    > Immerhin ist er Amateur, bringt aber seine Inhalte glaubhafter 'rüber als
    > jeder Nachrichtensprecher. Seine politische Bildung ist deutlich breiter
    > als bei mir in seinem Alter (sofern er seine Texte selbst geschrieben hat,
    > wovon ich erst einmal ausgehen möchte).

    Also als "Amateur" würde ich ihn garantiert nicht bezeichnen wollen, das sieht schon sehr professionell aus. Und im Hintergrund steht mit der TUBE ONE Networks GmbH mit Sitz in Köln auch eine Marketing-Firma.

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

    Naclador

    E-Mail

    Göttingen,
    24.05.2019, 11:06
    (editiert von Naclador, 24.05.2019, 11:15)

    @ Otto Lidenbrock
     

    Stimmt. Ich hatte im Kopf, er sei Schüler, aber dafür ist er zu alt.

    Dann ist er jetzt wohl Profi-Youtuber.

    Aber er hat nicht die Position der Grünen übernommen, sondern den wissenschaftlichen Konsens zum Thema "Klimawandel". Ich will hier jetzt keine Klimawandel-Diskussion lostreten, aber vom journalistischen Standpunkt aus hat er alles richtig gemacht.

    Gruß,
    Naclador

    ---
    Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
    Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

    mabraton

    E-Mail

    26.05.2019, 00:39

    @ Naclador
     

    Sehe es genau so!

    Hallo Naclador,

    Ich sehe es zu 100% wie Du.
    ALLE Videos dieser Influencer sind sehr professionell produziert. Die verdienen schließlich Geld damit. Was den Propaganda-Faktor angeht verlasse ich mich auf meine Menschenkenntnis. Das Ding kommt von ihm. Wenn das Ergebnis ist, dass die GRÜNEN gewählt werden sollen ist das eben der Mainstream.

    Aber warum schreien hier so viele Zeter & Mordio?
    Setzt Euch hin, macht auch Videos und holt die Leute da ab wo sie stehen.

    Beste Grüße
    mabraton

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










489973 Postings in 57346 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz