Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Mandarin

    20.05.2019, 22:47
    (editiert von Mandarin, 20.05.2019, 22:55)
     

    Dolchstoß durch Kurz: War Herbert Kickl und die Sprengung der Regierungskoalition das eigentliche Ziel der Geheimdienstoperation?

    Kurz möchte das Innenministerium übernehmen und Entfernung von Herbert Kickl - sehr interessantes Interview Ich habe das Video genau an die richtige Stelle eingestellt, aber fast besser wäre es in ganzer Länge anzuschauen.

    Selbst bei erfolgreichen Neuwahlen dürfte die FPÖ nicht mehr an die Regierung kommen. Der Vertrauensverlust gegenüber Kurz ist zu groß.
    Das heißt, die Verusracher der Fluchtsimulantenschwemme für Österreich ÖVP und SPÖ kämen wohl wieder in die Regierung.

    Alles Gute Österreich!

    Mandarin

    20.05.2019, 23:06

    @ Mandarin
     

    Das ist ein Putsch und Kurz scheint da die entscheidende Marionette der Drahtzieher zu sein ..

    Kurz sagte am Montag, dass bei einem Rückzug aller FPÖ-Minister Experten und Spitzenbeamte in die Regierung aufrücken würden.

    Denokratie oder forcierter Putsch durch Böhmische Lügenmedien und Kurz?

    SevenSamurai

    21.05.2019, 08:10

    @ Mandarin
     

    Experten und Spitzenbeamte in die Regierung aufrücken: Warum fällt mir jetzt Macron ein? (oT)

    [ kein Text ]

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    Mandarin

    20.05.2019, 23:28

    @ Mandarin
     

    Hier viele brisante Links zum Putsch durch Kurz - von langer Hand geplant.

    Habe hier nach fast einem Jahr mal wieder reingeschaut ... Aber wirklich interessante Linksammlung zum Putsch

    Odysseus

    21.05.2019, 00:05

    @ Mandarin
     

    Kickl ist bei seinen Ausführungen ruhig und absolut souverän, hörenswert

    > Selbst bei erfolgreichen Neuwahlen dürfte die FPÖ nicht mehr an die
    > Regierung kommen. Der Vertrauensverlust gegenüber Kurz ist zu groß.
    > Das heißt, die Verusracher der Fluchtsimulantenschwemme für Österreich
    > ÖVP und SPÖ kämen wohl wieder in die Regierung.

    Auch Hofer macht eine guten Job. Wenn sie das so fortsetzen, wird die Rechnung, von Strache aus dauerhaft die ganze FPÖ in Sippenhaft zu nehmen und zu verunglimpfen, nicht aufgehen.

    Es ist völlig klar, eine rechtskonservative Partei, die auf einem solch erfolgreichen Weg war, MUSSTE eingefangen werden.

    Das die FPÖ im ersten Umfragen nur 5% auf 18% verliert, macht Hoffnung.

    Zwar legen ÖVP auf 38% um 4% zu, die SPÖ aber nur um 1% auf 26%, eine absolute Mehrheit für Kurz ist nicht drin - er müßte also einen Kniefall vor der SPÖ machen oder diese macht sich, wie in Deutschland die SPD, zum Gespött.

    Minderheitsregierung ist am wahrscheinlichsten.
    Aber es stehen turbulente Monate vor uns, deshalb ist alles offen und sogar eine wieder auf 26% erstarkte FPÖ ist durchaus möglich.

    Hoffentlich sind die Österreicher schon aufgewacht genug, um diese miese Schmierenkomödie zu durchschauen.

    Gruß Odysseus

    SevenSamurai

    21.05.2019, 08:11

    @ Odysseus
     

    Sicher?

    > Auch Hofer macht eine guten Job. Wenn sie das so fortsetzen, wird die
    > Rechnung, von Strache aus dauerhaft die ganze FPÖ in Sippenhaft zu nehmen
    > und zu verunglimpfen, nicht aufgehen.

    Sicher?

    Die meisten Wähler sind nicht sehr mündig. Die allermeisten Informationen beziehen die noch immer aus der offiziellen Presse.

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    mabraton

    E-Mail

    21.05.2019, 09:26
    (editiert von mabraton, 21.05.2019, 09:34)

    @ Mandarin
     

    Guten Morgen, Mandarin!

    Da wäre jetzt auch der letzte Leser hier im Gelben drauf gekommen, dass der Putsch gegen die unverschämt erfolgreiche rechts-konservative Regierung schnurstracks durchgezogen wird, koste es was es wolle! [[zwinker]]

    Ja, Hauptsache die Hex ist tot wie Grosz, dass so herrlich pointiert zusammen fasst.

    > Selbst bei erfolgreichen Neuwahlen dürfte die FPÖ nicht mehr an die
    > Regierung kommen. Der Vertrauensverlust gegenüber Kurz ist zu groß.

    In welcher Partei ist Kurz nochmal?
    Meiner Meinung nach ist zwar Kurz Geschichte aber die FPÖ wird davon profitieren. Die Österreicher mit Hausverstand, und das sind bei Weitem mehr als hier zu Lande, werden dem jungen Shooting-Star die Schuld für den Schlamassel geben. In seiner Ur-Partei hat er sich auch Feinde gemacht. Die ursprüngliche ÖVP wird eine kurze Renaissance erleben, der Rest mit einem Funken Verstand wird FPÖ wählen. Die haben jetzt über Jahrzehnte die Basis geschaffen, dass Ihnen die Leute nicht so leicht von der Fahne gehen. Dazu kommt dieser schlecht gemachte Coup und die Sieges-Besoffenheit der verkommenen Linken. Da rutscht der Stift nochmal ein Stück weiter nach Rechts.

    So wie man das Gestern im Heute Journal bestaunen konnte als der "Hilfs-Journalist" vom Falter der von der Süddeutschen in den Stand der Meinungs-SA gehoben wurde indem er die ganzen 7 Stunden sehen durfte, dem Strache noch Anti-Semitismus ins Kantholz geschlagen hat, weil der den SPÖ-Mafioso Silberstein als Drahtzieher der Falle verdächtigt. Es ist ganz egal wer letztlich den Coup durchgezogen hat, sie sitzen alle in einem Boot.

    Angefangen von Kramp-Kxcvzuyxybauer über Führerin Merkel, Nahles, die hinter den Ohren GRÜNEN, Böhmermann...oh mein Gott was kommt da für eine Sippe zusammen!?!?!?
    Alle einzig im Ziel vereint kaputt zu machen was sie kaputt macht. Im Konrad Adenauer Haus läuft jetzt 24h lang Ton, Steine, Scherben. Man kann erkennen wie sie und ihre Ideologie sich im Überlebenskampf aufbäumen ohne dass da ein Tröpfchen an Schweiß fliest. Sie nehmen ihr zusammen gef... Geld und kaufen sich - noch - Stricher für Stricher.

    Was ist eigentlich mit Haiders Erben, der BZÖ?

    Für den Verstand ist in der Wiener Hofburg noch lange nicht aller Tage Abend!

    Amen!
    mabraton

    Odysseus

    21.05.2019, 14:02
    (editiert von Odysseus, 21.05.2019, 14:23)

    @ mabraton
     

    Nachtrag: Böhmermann macht sich Freunde - weiter verbreiten (mT,mL)

    Die extremen Unverschämtheiten von Blöhdermann (sorry, Tastatur hat gerade Probleme[[zwinker]] ), nebst seiner Ausstellung, sind schon etwa zwei Wochen her und sind durch den Strache-Skandal in der Wahrnehmung nach hinten gerutscht.

    Die Aussage, die zur Anzeige führte, ist ja nur ein Bruchteil der zum Teil exkrementhaften, als Satire deklarierten, Formulierungen, die sein Sprachorgan verlassen.

    Diese Aussagen sollte JEDER Österreicher gehört haben.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=315&v=4WjLZAhAGMw

    Also liebe österreichischen Mitleser, bzw. wer sonst möchte, nehmt euch die 10 Minuten für das Video und danach: teilen,teilen,teilen.

    Schließlich haben sich die Freunde von Blöhdermann, als sich das ORF von dem Interview distanzierte, extra empört von dieser "Bevormundung des Kulturpublikums" distanziert. Enttäuscht sie nicht. Zeigt,dass ihr ein Kulturvolk seid.[[freude]]

    https://mobil.krone.at/kmm__1/app__1/1920271

    Daraus auch die Drohung der Gegenanzeige:

    Böhmermann legt jetzt mit seinem Tweet nach, in dem er „komplett Österreich“ mit einer skurrilen Klage unter anderem wegen „Verbrechen gegen das Ansehen deutschsprachiger Menschen in der Welt“ droht.

    Als Höchststrafe wird dann Strache in Form von Bildern nachgereicht.

    Alles VOR dem Skandal und bereits mit dem Wissen zum Strache-Video. Ein weiteres kleines Mosaiksteinchen, bislang wenig beachtet.


    Spätestens hier merkt er nicht, dass er selbst im Faschismus bzw. seinen Methoden angekommen ist.

    Spotan erinnere ich mich zur Auflockerung daran:[[lach]]

    https://www.youtube.com/watch?v=np2ymo0iMfk
    (wer wissen will was GFP heisst, muss bis zur letzten Sekunde schauen[[zwinker]] )

    Zum Schluss:

    Gekonnt hat sich auch "451 Grad" mit den Aussagen vom Blöhdi auseinandergesetzt und bissig kommentiert, ab Min 9:03:

    https://www.youtube.com/watch?v=-bt0kgYIBug


    Gruß Odysseus

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










490139 Postings in 57361 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz